Stadt Hamm reduziert tägliche Infos

Weniger Corona-Zahlensalat auf WA.de am Wochenende

Der so vertraute Blick auf die tägliche Corona-Lage in Hamm.
+
Der so vertraute Blick auf die tägliche Corona-Lage passt sich ab sofort der guten Entwicklung an.

Monatelang galt die tägliche Meldung des Corona-Inzidenzwerts und weiterer aktueller Daten als eine der meist gelesenen auf WA.de. Zumindest am Wochenende werden Sie ab jetzt vergeblich danach suchen.

Hamm - Wegen der aktuell und anhaltend entspannten Situation sendet die Stadt Hamm ab sofort und bis auf Weiteres an Samstagen und Sonntagen keine aktuellen Daten zur Corona-Lage in Hamm mehr. Deshalb fallen am Wochenende auch die täglichen Meldungen hier auf WA.de weg. Die dann fehlenden Informationen werden erst montagnachmittags nach 16 Uhr aufgearbeitet. An der vertrauten Verbreitung von Montag bis Freitag ändert sich vorläufig nichts. (News zum Coronavirus in Hamm)

Stadtsprecher Detlef Burrichter verspricht allerdings: Sollten die Inzidenzwerte oder andere belastbare Zahlen wieder nennenswert steigen, oder sollte es besondere Ausbruchsgeschehen in Hamm zu vermelden geben, werde man auch am Wochenende wieder zur gewohnten aktuellen Informationspraxis zurückkehren.

Der Inzidenzwert lag in Hamm am Freitag bei 7,2. Lediglich 29 Hammer galten noch als infiziert, im Krankenhaus werden schon seit mehreren Tagen keine Covid-Patienten aus Hamm mehr behandelt. Je nach Entwicklung der Delta-Variante kann sich das natürlich in den kommenden Wochen und Monaten wieder negativ verändern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare