Neues Konzept in den Hammer Zentralhallen

Voxxclub und Vroni: Tickets für Schlagernacht 2020 verfügbar

+
Voxxclub

Hamm-Süden - Die Zentralhallen haben den Vorverkauf für die 11. Hammer Schlagernacht am 25. Januar 2020 eröffnet. Der Grund für die frühzeitige Initiative: Die zehnte Auflage 2019 ist längst ausverkauft.

Das Konzept der 11. Schlagernacht wird sich etwas verändern – von den puren „Mallorca“-Schlagern hin zu einer charmanten Mischung aus volkstümlichen, traditionellen und Partyschlagern. Dafür stehen Künstler wie Vroni, Nico Gemba, das Andreas-Gabalier-Double Norry und die Band der neuen, populären Volksmusik „Voxxclub“. Selbstverständlich ist aber auch Willi Herren dabei.

Sängerin Vroni will mit Hits wie „Marmor, Stein und Eisen bricht”, „Von den blauen Bergen kommen wir” oder „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ für super Stimmung sorgen. Norry will sich ganz nah am Original des Österreichers Andreas Gabalier präsentieren – sowohl optisch als auch musikalisch. In seinem Programm werden die aktuellen Hits sowie bekannte Klassiker Gabaliers in einer professionellen Show-Performance dargeboten.

Vroni

Nico Gemba war bereits 2010 zu Gast bei der Hammer Schlagernacht. Mit seinem jungenhaften Charme und seiner Vorliebe für zeitgemäße Popsounds schlägt er eine Brücke zwischen eingängiger Melodie und tanzbaren, peppig-frechen Titeln. Das elfte Mal in Folge ist Publikumsliebling Willi Herren mit von der Partie.

9. Hammer Schlagernacht in den Zentralhallen

Absoluter Höhepunkt des Bühnenprogramms wird der Auftritt der Band „Voxxclub“ sein. Die fünfköpfige Band überzeugt mit handgemachter Musik. Die Songs sind wild, lässig, cool und fetzig. Ohne Respekt vor Konventionen sind die Musiker immer wieder für eine musikalische Überraschung gut.

Im Anschluss an das fünfstündige Bühnenprogramm lädt das Hammer Team DJ M & Mister Light zur großen After-Show-Party ein.

Eintrittskarten für die 11. Hammer Schlagernacht in der Sparkassen-Arena der Zentralhallen gibt es ab sofort für 20 Euro plus Gebühren über die Homepage der Zentralhallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare