11 Bäume und Sitzreihen: Vorarbeiten für Kräuterwiese an der Baustraße laufen

Bauarbeiten für neue Gestaltung am Exerzierplatz.
+
Bauarbeiten für neue Gestaltung am Exerzierplatz.

Aus einem etwa 80 Meter langen Teilstück der Baustraße (rechts) am Exerzierplatz für den neuen Ahsedüker wird eine Spiel- und Bewegungsfläche, daneben entsteht eine Kräuterwiese mit neuem Baumbestand.

Hamm - Gemäß Ratsbeschluss vom März haben jetzt die Erdarbeiten in der Nachbarschaft des Spielplatzes begonnen.

In etwa zwei Wochen sollen entlang der Baustraße Steinquader angeordnet werden, die als Sitzreihe dienen. Danach wird die erhöhte Wiese (links) eingesät, elf Bäume folgen im Herbst. Die Maßnahme kostet rund 22.000 Euro.

Raupenkräne heben Rohre für den Ahsedüker in den Datteln-Hamm-Kanal

Raupenkräne heben Rohre für den Ahsedüker in den Datteln-Hamm-Kanal
Raupenkräne heben Rohre für den Ahsedüker in den Datteln-Hamm-Kanal
Raupenkräne heben Rohre für den Ahsedüker in den Datteln-Hamm-Kanal
Raupenkräne heben Rohre für den Ahsedüker in den Datteln-Hamm-Kanal
Raupenkräne heben Rohre für den Ahsedüker in den Datteln-Hamm-Kanal

Vor gut zwei Jahren wurden fünf riesige Stahlrohre im Datteln-Hamm-Kanal versenkt und die Ahse umgeleitet. Nun ist der Landschaftsbau an der Reihe: Böschungen müssen begrünt, der Fuß- und Radweg am Kanalufer wiederhergestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare