Unfall auf der Viktoriastraße / 30.000 Euro Sachschaden

Auto kracht in geparkte Fahrzeuge: Zwei Personen verletzt, zwei Pkw abgeschleppt

Die Viktoriastraße in Hamm war nach einem Unfall voll gesperrt.
+
Die Viktoriastraße in Hamm war nach einem Unfall voll gesperrt. (Symbolbild)

Auf der Viktoriastraße im Hammer Westen hat es am Freitagabend nach einem Unfall eine Vollsperrung gegeben. Gegen 17.30 Uhr war dort ein Auto in mehrere geparkte Pkw gekracht.

Update vom 9. Januar, 8 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, wurden ein 18-jähriger Autofahrer und seine 17-jährige Beifahrerin
bei dem Verkehrsunfall auf der Viktoriastraße leicht verletzt. Laut Polizei befuhr der junge Mann die Viktoriastraße mit
einem Mazda und kam in Höhe der Beukenbergstraße nach einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. In der Folge stieß er mit seinem Auto gegen drei geparkte Fahrzeuge. Dabei handelt es sich um einen Mercedes-Benz, einen Nissan Juke und einen Kia Picanto.

Die Fahrzeuginsassen des Mazdas mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie konnten es nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Der Mazda und der Mercedes-Benz sind nicht mehr fahrbereit. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Viktoriastraße musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Update vom 8. Januar, 21.26 Uhr: Die Viktoriastraße ist wieder frei. Wie es auf Nachfrage der Redaktion seitens der Polizeileitstelle hieß, sind bei dem Unfall zwei Personen leicht verletzt worden. Zwei Fahrzeuge wurden so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Details zum Unfallhergang und den Hintergründen sowie zu den Beteiligten liegen noch nicht vor. Gleiches gilt für die Unfallursache. Der Einsatz vor Ort wurde laut Polizei gegen 20.20 Uhr beendet.

Vikotoriastraße in Hamm: Auto kracht in geparkte Pkw - Straße muss voll gesperrt werden

Erstmeldung vom 8. Januar, 18.21 Uhr: Hamm - Im Hammer Westen müssen sich Autofahrer darauf einstellen, dass die Viktoriastraße in beide Richtungen gesperrt ist. Dort ist nach Angaben der Polizei nahe der Beukenbergstraße ein Pkw-Fahrer gegen andere am Rand abgestellte Fahrzeuge gefahren. Der Unfall hat sich demnach etwa 50 Meter westlich der Einmündung Beukenbergstraße ereignet.

Es liegen noch keine Informationen dazu vor, ob und wie viele Personen verletzt worden sind. Der Verkehr wird derzeit über die Beukenbergstraße abgeleitet.

Wir berichten weiter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare