Vereine im Visier: Zeigler-Auftritt in Hamm soll Fußball-Party werden

Arnd Zeigler ist vielen Fernsehzuschauern aus seiner Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ bekannt.
+
Arnd Zeigler ist vielen Fernsehzuschauern aus seiner Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ bekannt. Am 1. September spielt er sein Soloprogramm auf der Waldbühne.

Achtung, Fußballteams in und um Hamm: Der Auftritt von Fußball-Satiriker Arnd Zeigler am 1. September auf der Waldbühne Heessen soll keine reine One-Man-Show werden, sondern in Stadionatmosphäre stattfinden.

Hamm – Die Hammer Fußballvereine werden sich zum einen mit ihren Trikots, Fahnen, Schals und anderen Accessoires auf der Tribüne präsentieren können, zum anderen soll es im Waldbühnenpark ein fußballtypisches Vorprogramm mit Bier und Bratwurst und Live-DJ auf der Bühne geben – Stichwort „Mannschaftsausflug“. Überdies wird unter allen anwesenden Vereinen ein persönliches Treffen („Meet and Greet“) mit Zeigler verlost.

Um die Idee noch attraktiver zu machen, wird es für interessierte Vereine ein preisreduziertes Gruppenticket geben (25 statt 32 Euro je Karte). Interessierte Teams schreiben sowohl für Tickets als auch für die Verlosung eine Mail an hello@vibe-factory.de. Weiterführende Infos hat die Lippewelle hier zusammengestellt.

Arnd Zeigler (55) ist nicht nur über seine humorvoll-launige Fernsehsendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ bekannt, er ist auch Stadionsprecher des SV Werder Bremen. In Hamm präsentiert er sein Liveprogramm „Traumfußball unter Flutlicht“. Der Auftritt beginnt um 20.30 Uhr, das Vorprogramm zwei Stunden früher. Einzeltickets für die komplett überdachten Sitzplätze gibt es (nur) online auf www.vibefactory.de.

Fünf Konzerte auf der Waldbühne Heessen

Der Zeigler-Auftritt ist eines von fünf Events, die im Spätsommer auf der Waldbühne stattfinden. Hier das komplette Programm:

11. August: Markus Krebs, Matze Knop und Amjad. Der Abend mit den drei ebenso bekannten wie erfolgreichen Comedians steht unter dem Motto „100% Lachkrampf“.

13. August: Till Hoheneder, Herbert Knebel und andere. Die Veranstaltung ist angelehnt an das wiederholt wegen Corona abgesagte „Herzenswünsche“-Benefizkonzert.  Ein guter Teil der Einnahmen geht an die Aktion „Hamm kann schwimmen“. 

1. September: Arnd Zeigler.

3. September: Still Collins. Die Tribute-Band hat sich den vielen Hits von Genesis und Phil Collins verschrieben. Vielen Hammern ist sie unter anderem durch ihre Auftritte beim „Tanz in den Mai“ im Maxipark bekannt.

11. September: David Puentez. Der Auftritt des DJ-Superstars und Musikproduzenten wird präsentiert von „Welcome to my Garden“

Konzertbeginn ist jeweils um 20.30 Uhr, Einlass immer um 18.30 Uhr. Tickets gibt es nur online über die Seite www.vibe-factory.de. Für weitere Informationen zur Eventserie hier klicken!

Auch im Hammer Kurhausgarten werden Ende August fünf Events stattfinden, unter anderem mit Helge Schneider und Kapelle Petra. Alle Informationen zu dieser Reihe hier auf WA.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare