Kreuzung an Zentralhallen

Unfall nahe Kirmes-Park: Motorradfahrer (20) und Sozia (18) schwer verletzt

Unfall am Kirmes-Platz in Hamm.
+
Beim Abbiegen stieß ein Opel mit einem Motorrad auf der Richard-Wagner-Straße zusammen. Die Kreuzung zur Fritz-Reuter-Straße musste gesperrt werden.

Die Kreuzung zur Einfahrt Zentralhallen musste am Sonntagabend nach einem Motorradunfall voll gesperrt werden. Wegen des Besucherandrangs am Kirmes-Park kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Update vom 13. September, 6.36 Uhr: Die Polizei hat einige neue Details zum Unfall auf der Richard-Wagner-Straße am Sonntagabend mitgeteilt. Demnach sind bei dem Zusammenstoß gegen 19.20 Uhr ein 20-jähriger Motorradfahrer und seine 18-jährige Sozia schwer verletzt worden.

Der junge Mann steuerte seine Kawasaki laut Polizei über die Richard-Wagner Straße in südöstliche Richtung. Im Kreuzungsbereich
Fritz-Reuter Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem abbiegenden Opel Zafira eines 47-Jährigen.

Unfall nahe Kirmespark - Motorradfahrer und Sozia schwer verletzt

Der Motorradfahrer und seine Sozia stürzten auf die Fahrbahn und verletzten sich schwer. Sie mussten jeweils mit einem Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser gebracht werden, so die Polizei weiter.

Die Richard-Wagner-Straße war bis etwa 20.40 Uhr voll gesperrt. Die Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 6000 Euro.

Unfall an der Kreuzung Richard-Wagner-Straße/Fritz-Reuter-Straße - Erstmeldung

[Erstmeldung vom 12. September, 19.50 Uhr] Hamm - Ein Motorrad war am Sonntagabend auf der Kreuzung Richard-Wagner-Straße/Fritz-Reuter-Straße mit einem Auto zusammengestoßen. Die beiden Personen auf dem Motorrad wurden verletzt.

Ersten Informationen zufolge war das Auto aus der Fritz-Reuter-Straße auf die Richard-Wagner-Straße abgebogen. Hier kam es zum Zusammenstoß.

Der Verkehr zu den Zentralhallen, wo am Sonntagmittag der Hammer Kirmes-Park eröffnet wurde, musste umgeleitet werden. Zum Start des Hammer Kirmes-Parks, der bis zum 26. September gegenüber den Zentralhallen stattfindet, herrschte den ganzen Sonntag über ein großer Andrang. Der Verkehr der abreisenden Besucher wurde während der Vollsperrung ebenfalls Richtung Hellweg abgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare