Hammer Fahrer perplex: Diebe klauen kompletten Sattelzug

+

Hamm - Ein kompletter Sattelzug ist am Wochenende in Ostwennemar gestohlen worden. Die Hammer Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Hamm – Der aus Hamm stammende Fahrer des 250.000 Euro teuren Gespanns hatte den weißen 40-Tonner mit UN-Kennzeichen am Freitagmittag in Höhe des Friedhofs an der Birkenallee auf dem Seitenstreifen geparkt und das Wochenende in Hamm verbracht, teilte die Polizei mit. Am Montagmorgen um 4 Uhr hätte er zu einer Tour aufbrechen sollen. Die DAF-Zugmaschine war bereits vollgetankt. Der Diebstahl des hochwertigen Lastzugs mit Kühlauflieger wurde am Sonntag gegen 11 Uhr bemerkt. Seitdem fehlt von dem Gespann jede Spur.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben, sich unter Telefon 916-0 oder per Mail an hamm@polizei.nrw.de zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare