In Hamm, Hannover und Gemmerich Geld abgehoben

78-Jährige bestohlen: Polizei fahndet per Fotos nach Dieb und EC-Kartenbetrüger 

+
Blaulichter

Werries - Auch nach Monaten ist der Taschendieb und EC-Kartenbetrüger noch nicht gefasst. Er hat einer 78-Jährigen wenige Tage vor Weihnachten im Maxi-Center in Werries die Handtasche gestohlen. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos von Überwachungskameras nach dem Unbekannten. 

Mit drei Fahndungsfotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Hamm einen tatverdächtigen Taschendieb und EC-Kartenbetrüger. Der Unbekannte steht im Verdacht, am 18. Dezember vergangenen Jahres einer 78-jährigen Frau in einem Supermarkt des Maxicenters an der Ostwennemarstraße die Handtasche gestohlen zu haben. Darin befand sich unter anderem die EC-Karte. 

Nach Angaben der Polizei hob der Mann mit der EC-Karte am 18. und 19. Dezember drei Mal Geld ab. Dazu suchte er Geldautomaten in Hamm, Hannover und Gemmerich auf. 


Rund fünf Monate nach der Tat sind laut Polizei alle Ermittlungsansätze ausgeschöpft. Vor dem Hintergrund hat das Amtsgericht Dortmund jetzt der Veröffentlichung der Fotos aus den Überwachungskameras zugestimmt.


Wer Hinweise zu dem Verdächtigen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381/9160 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare