Mehr Service und Sicherheit

Maxipark, Arena und Eishalle: Parkplatz wird beleuchtet

+

Werries - Licht ins Dunkel wird auf dem großen Parkplatz vorm Maxipark an der Ostwennemarstraße gebracht – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Denn dort sollen drei Masten aufgestellt werden, an denen jeweils mehrere Leuchten befestigt werden können, wie der Maxipark auf Anfrage erklärte. Dabei betonte ein Verantwortlicher, dass es eine Gemeinschaftsaktion zwischen Maxipark, Westpress-Arena und der Eis eG als Betreiber der Eishalle sei. Der Grund: Den Parkplatz benutzen Besucher aller drei Veranstaltungs- und Freizeitstätten.

Weil es vielfach auch Abendveranstaltungen gibt, möchte man mit der Parkplatzbeleuchtung mehr Service bieten. Auch die Sicherheit der Besucher sei ein wichtiger Grund für die neue Beleuchtung, sagte er.

Für die Masten muss zunächst auch ein Stromanschluss hergestellt werden.

Lesen Sie auch:

Parkchaos am Maxipark: "Es besteht Handlungsbedarf"

Großer See am Maxipark wird endlich ausgetrocknet

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare