Erstes Kufenkratzen in der Hammer Eissporthalle

+
Tobias und Alex aus Paderborn freuen sich, dass die Eissporthalle in Hamm schon vor dem offiziellen Saisonstart geöffnet hat. 

Hamm - Während sich die einen über die wenig sommerlichen Temperaturen ärgern, kann es für andere gar nicht kalt genug sein: Zur ersten öffentlichen Eislaufzeit vor dem Saisonstart am 3. September fanden sich am Dienstag rund 100 Besucher in der Eissporthalle ein, um ihre Runden zu drehen.

„Uns spielt natürlich das kühle Wetter in die Karten“, zeigte sich Aufsichtsrat und Betriebsleiter Dirk Sowicki zufrieden. Stammgäste wie Tobias und Alex würden aber auch 30 Grad Außentemperatur nicht vom Eislaufen abhalten. Das sei dann doch genau die richtige Abkühlung, so die beiden 14- und 15-Jährigen. 

Wegen des anstehenden Eishockeycamps der Hammer Eis eG dürfen Schlittschuhfahrer dieses Jahr schon vor Saisonbeginn für einige Stunden aufs Eis. Weitere Termine sind Donnerstag, 4. August, und Dienstag, 23. August, sowie Donnerstag, 25. August jeweils von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. 

Von Laila Weiland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare