Man trifft sich – natürlich im Fitness-Studio

+
Fit und gesund – am Besten in einem Fitness-Studio. Foto: Panthermedia

Noch ist das Jahr frisch – und die gute Vorsätze halten an. Endlich abnehmen. Das geht am Besten in einem Gesundheitsstudio.

Um mehr Erfolg beim Abnehmen zu haben, rät die Stiftung Warentest sein Geld anstatt für Pillen und Co. lieber in ein Fitnessstudio zu stecken. Da sei effizienter, vor allem langfristiger. Wenn man alle Angebote eines Studios zusammenzählt, dann bekommt man sehr viel Fitness fürs Geld!

Einer der Vorteile beim Abnehmen im Fitnessstudio ist die Möglichkeit, ein meist kostenloses Schnuppertraining in Anspruch zu nehmen. Man lernt so bereits viel über das Studio selbst und die anderen Mitglieder kennen.

Am Anfang steht das ausführliche Beratungsgespräch. Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Geräte und Kurse stehen zur Verfügung? Oft bieten die Studios eine Kombination von gezieltem Training und individueller Ernährungsplanung an, die im Idealfall zu einer kompletten Lebensumstellung führt. Entscheidet man sich für das Training, sollte man vorher aber unbedingt einen Gesundheitscheck machen.

Wer abnehmen will und den Körper stärken möchte, sollte dies mit Verstand tun. Am Besten lässt man sich einen Trainingsplan aufstellen, den man konsequent abarbeitet. Es gilt dabei, den inneren Schweinehund zu überwinden.

Auf die Motivation kommt es an

Motivation ist das A und O. In einem Fitnessstudio ist man mit seinem Übergewicht nicht alleine. Man trifft viele Gleichgesinnte, das ist doppelt motivierend. Fitnesstrainer sorgen dafür, dass neben dem Aufbau von Kraft und Ausdauer das Erfolgserlebnis zur weiteren und dauerhaften Motivation wird.

Denn man spürt relativ schnell, dass das Training wirkt. Man baut Muskeln auf und Fett ab. Plötzlich wirkt alles straffer und das Gesicht im Spiegel schlanker.

Das Training wirkt sich auf das ganze Wohlbefinden aus. Man fühlt sich fitter, kräftiger und beweglicher. Auch für Beruf und Familie hat das viele Vorteile. Gutes Fitness stärkt die Abwehrkräfte.

Apropos Familie. Manche Fitness-Studios bieten eine Kinderbetreuung an. So kann man in Ruhe trainieren und weiß den Nachwuchs in guten Händen.

Sport in Gemeinschaft macht Spaß

Sport in Gemeinschaft macht besonders viel Spaß. Aerobic, Step Aerobic oder für viele neu: Zumba-Kurse. Sie verbinden Tanzvergnügen mit Fitness. Der Gang in die Sauna ist ebenfalls empfehlenswert. Besonders nach einem arbeitsreichen Tag kann man hier gut ausspannen.

Fitness-Studios sind auch der ideale Ort, um Menschen zu kennen zu lernen. Man trifft sich, sieht sich wieder. Daraus sind schon so manche Freundschaften entstanden. Auch außerhalb der Studios gibt es oft gemeinsame Aktivitäten – Ausflüge oder Grillabende. So lernt man nette Menschen kennen und so mancher Single einen neuen Partner. Man trifft sich – immer wieder gerne im Fitness-Studio.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare