Nach Rekordjahr 2018

Ermäßigte Tierpark-Tickets: Bescherung für WA-Leser

+

Hamm - Vorzeitige Weihnachtsbescherung für die WA-Leser: Beim WA erhalten Sie ab sofort ermäßigte Eintrittskarten für den Hammer Tierpark.

Rund 190.000 Besucher wird der Hammer Tierpark am Jahresende verzeichnet haben. Das ist bisheriger Rekord. In einer besonderen Aktion zu Weihnachten bietet die Geschäftsführung Kunden nun Nachlässe auf Jahreskarten, Familientageskarten und Tierparkbesuche an der Seite eines Tierpflegers an.

Alle Tierpark-Tickets einschließlich der ermäßigten Weihnachtsangebote sind ab sofort in der Geschäftsstelle des Westfälischen Anzeigers an der Widumstraße erhältlich.

Alpaka Taufe im Tierpark

Fünf Euro Rabatt gibt es auf alle im Dezember 2018 ausgestellten Jahreskarten für 2019. 15 Euro ermäßigt ist das Ticket für einen Tag an der Seite eines Tierpflegers. Dreimal pro Woche bietet der Park dabei die Chance, tieferen Einblick in die Arbeit der Pfleger und Informationen zu den Tieren zu erhalten. Zu einer um zwei Euro vergünstigten Familientageskarte erhalten Besucher im Rahmen der Aktion zusätzlich ein Futterpaket (Wert: zwei Euro).

Dass 2018 so viele Besucher kamen, führt Tierpark-Geschäftsführer Kay Hartwich unter anderem auf das gute Wetter zurück. Zudem habe der Zoo über die Jahre an Attraktivität gewonnen. Die Einrichtung sei stärker in der Öffentlichkeit präsent, die Weiterempfehlungsrate hoch. Neben der Familie mit Kindern werde der Park auch stark von Schulklassen oder Kindergärten gebucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare