Tempo zieht weiter an: Über 50.000 Impfungen gegen das Coronavirus in Hamm

Coronavirus-Impfung
+
37.135 Erstimpfungen waren bis Sonntagabend in Hamm durchgeführt worden.

Erweiterter Lockdown, Ausgangsbeschränkungen und steigende Fallzahlen: Die einzige Perspektive raus aus dem Corona-Schlamassel ist derzeit das Impfen. Und hier wird weiter Tempo gemacht.

Hamm - Beim Impfen wurde am Montag die 50.000er Marke geknackt. Mit Stand von Sonntagabend wurden bislang 49.548 Impfen verabreicht (37.135 Erst- und 12.413 Zweitimpfungen). (News zum Coronavirus in Hamm)

Maximal 1.200 Impfungen pro Tag möglich

Im Impfzentrum Hamm wurden allein rund 30.000 Impfungen vorgenommen. Dort soll in den nächsten Tagen Volllast gefahren und erstmals alle sechs Impfstraßen geöffnet werden. Auch die täglichen Öffnungszeiten sollen ausgedehnt werden. Bis zu 1.200 Impfungen pro Tag seien möglich, sagt Herter, aktuell seien es täglich 900.

Die Jahrgänge 1948/49 werden nun ebenfalls angeschrieben und können sich ab Mittwoch um einen Impftermin bewerben. In sechs bis acht Wochen könnten in Hamm zwei von drei Personen erstgeimpft sein. Aktuell liegt die Quote bei über 20 Prozent. „Das ist in der Tat das Licht am Ende des Tunnels“, sagte Oberbürgermeister Marc Herter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare