Sie und Ihre Kollegen sind gefragt!

Kaltstarter gesucht: WA und Lippewelle machen fit für AOK-Firmenlauf

+
5,5 Kilometer gilt es beim Firmenlauf im September zu überwinden.

Hamm - Wer sich bisher beim Stichwort AOK-Firmenlauf nicht oder nur im Entferntesten angesprochen fühlte, ist hier genau richtig und hat die Chance, Teil eines außergewöhnlichen Teams zu werden. Auf zum Kaltstart.    

Hamm – Irgendwie läuft er nicht rund, Ihr Motor. Denn eigentlich wollen Sie Sport machen und etwas für Ihre Gesundheit tun. Aber es gelingt einfach nicht. Sei es, weil Ihr Sofa das bequemste der Stadt ist und ohne Sie einsam wäre. Sei es, weil Sie einfach viel zu viel zu tun haben, Ihr Knie zwickt oder etwas anderes Sie abhält. Jedenfalls machen Sie keinen Sport – in dem Wissen, wie gut er für Sie ist. 

Sie nicken? Super! Dann suchen wir Sie – und Ihre Kollegen: Werden Sie unser Team Kaltstart! Der WA und die Lippewelle wollen ein Team aus einerHammer Firma dabei unterstützen, sportlicher zu werden und am 5. September beim nächsten AOK-Firmenlauf ins Ziel zu kommen. Immerhin 5,5 Kilometer muss jeder einzelne dafür laufen.

Damit das allen gelingt und Sie auf dem Weg dahin Spaß und Erfolg haben, helfen wir Ihnen: Sie bekommen eine komplette Laufausrüstung, ein Team aus dem Fitnessstudio Aktivita erstellt ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm für Sie und trainiert mit Ihnen, Sie können im Projektzeitraum im Aktivita Sport machen, die Handballer des ASV Hamm sorgen mit einem Motivationscoaching dafür, dass Sie gerne bei der Stange bleiben und ein Sportmediziner unterstützt die Gruppe fortwährend.

All das kostet Sie kein Geld, aber Sie müssen sich bewerben. Teilnehmen können Teams mit fünf bis zehn Mitgliedern. Machen Sie ein Foto von Ihrem Team und schreiben Sie uns, wieso Sie gerade nicht fit sind – und wir gerade Sie als unser Team Kaltstart dabei unterstützen sollten, das zu ändern. 

Bewerben können Sie sich bis Freitag, 7. Juni: per E-Mail an lokales-hamm@wa.de (Betreff: Team Kaltstart), auf den Internetseiten www.wa.de und www.lippewelle.de. Nennen Sie uns dazu Namen, Alter und Kontaktdaten der Teammitglieder und suchen Sie sich einen Teamkapitän aus, den wir ansprechen können. Einer von Ihnen hat schon mal beim AOK-Firmenlauf mitgemacht? Dann schreiben Sie uns, wann das war. 

Die Belohnung für das Team Kaltstart ist eine großzügige und ausgefeilte Unterstützung auf Ihrem Weg über die Ziellinie. Und die Genugtuung, dass Ihr Motor eben doch rundlaufen kann – gerade, wenn er eine kleine Starthilfe bekommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare