Letzte Runde im Hammer Traditionsbetrieb

Lokal schließt: Karlheim freut sich über syrischen Nachfolger

+
Das Karlheim’s schließt Ende des Monats. 1949 hatte Willi Karlheim seine Gastwirtschaft mit Restaurationsbetrieb gegründet.

Hamm - Nach knapp 70 Jahren als feste Größe in der Hammer Gastronomielandschaft wird der Name Karlheim bald Geschichte sein. Nach einer Umbauphase eröffnet an gleicher Stelle ein syrisch-libanesisches Restaurant.

Ulrich Karlheim verpachtet sein Lokal.

Ende des Monats schließt Ulrich Karlheim seinen Betrieb in der Bahnhofstraße 3. Karlheim ist zuversichtlich, den richtigen Pächter für seine Immobilie gefunden zu haben. Im August 2017 hatte der 65-Jährige angekündigt, er werde den Betrieb in andere Hände geben, sobald ein Pächter gefunden sei. Karlheim hatte das Objekt auf Internet-Portalen inseriert. Er ziehe sich nicht aus Altersgründen zurück, sagte er damals. Vielmehr nannte Karlheim das veränderte Umfeld in der Bahnhofstraße als Grund für seinen Entschluss.

„Ich bin froh, einen Pächter gefunden zu haben, von dem ich glaube, dass er eine Chance hat“, so Karlheim nun. Es habe mehrere internationale Gastronomieanfragen gegeben, doch denen räumte er wenig Perspektive an dem Standort ein: „Mit Betrieben, von denen es in Hamm schon mehrere gibt, wird man hier auf verlorenem Posten stehen.“

Neuer Pächter hat "überzeugendes Konzept"

Das sieht er bei seinem künftigen Pächter anders, obwohl es das erste Restaurant in Deutschland ist, das dieser eröffnet. Der neue Inhaber, der der Gastronomie auch einen neuen Namen geben wird, kommt aus Syrien und lebt seit 2015 in Deutschland. Erfahrung in der Gastronomie bringe er aus seiner Heimat mit, das Konzept das er vorgelegt habe, sei überzeugend gewesen.

Post from RICOH THETA. - Spherical Image - RICOH THETA

 

In der Anfangsphase werde er ihm hilfreich zur Seite stehen, kündigte Karlheim an. Bei dem Umbau, der im April läuft, wird unter anderem ein Holzkohlegrill eingebaut. Die Kegelbahn im Keller macht Karlheim dicht. „Das lohnt nicht mehr“, sagt er.´

"Radio City Night" am 24. März

Das genaue Schließungsdatum hält sich Karlheim noch offen. Die Stammgäste habe er schon über die Entwicklung informiert. In jedem Fall werde er die Radio City Night am 24. März noch mitnehmen, kündigte Karlheim im Gespräch mit dem WA an.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare