Filmklassiker

Heute „Wunder von Bern" im Autokino an den Zentralhallen - Filmstars kommen nach Hamm

+
An den Zentralhallen wird derzeit jeden Abend ein Film gezeigt.

[Update] Im Autokino auf dem Ökonomierat-Peitzmeier-Platz an den Zentralhallen kommen heute Abend Fußballfans auf ihre Kosten.

Im Hammer Süden wird der Filmklassiker „Das Wunder von Bern“ aus dem Jahr 2003 gezeigt. Das Besondere: Vor dem Filmstart nach Sonnenuntergang um etwa 21.45 Uhr findet eine Talkrunde mit Hauptdarsteller Peter Lohmeyer, „Fritz Walter“ Knut Hartwig, Dirk Szczepaniak („Bernie Klodt“) und Andreas „Obel“ Obering aus Hamm statt, der damals den legendären Radio-Reporter Herbert Zimmermann spielte.

Die Darsteller sprechen über den Film, den Fußball, die Nachkriegszeit im Ruhrgebiet und ihre Erlebnisse während und nach den Aufnahmen.

Legendäre Geschichte um Rahns "Taschenträger"

„,Das Wunder von Bern` ist nicht nur ein packender, preisgekrönter Kultfilm, der seinerzeit Millionen von Menschen ins Kino und in seinen Bann zog. Die Geschichte vom kleinen Essener „Taschenträger" Helmut Rahns, dessen Vater kurz vor der Fußball-WM 1954 in der Schweiz aus russischer Gefangenschaft kommt, ist hervorragend von Regisseur Sönke Wortmann inszeniert“, erklärte Zentralhallen-Geschäftsführer Dr. Alexander Tillmann bei der Bekanntgabe des Termins.

Präsentiert wird die Talkrunde von den Zentralhallen vom Autokinoteam um Cineplex-Betreiber Hubert Nieuwdorp und der Firma Trust Music aus Hamm.

Moderiert wird der Talk vom Lippewelle-Reporter Ralf Bosse, der viele Jahre lang die Fußball-Bundesliga für verschiedene Radio- und Fernsehsender moderierte.

Für weitere Infos und Tickets für das Autokino an den Zentralhallen klicken Sie hier

Zwei Autokinos in Hamm: Eindrücke vom Premierenabend

Zwei Autokinos in Hamm: Eindrücke vom Premierenabend.
Zwei Autokinos in Hamm: Eindrücke vom Premierenabend.
Zwei Autokinos in Hamm: Eindrücke vom Premierenabend.
Zwei Autokinos in Hamm: Eindrücke vom Premierenabend.
Zwei Autokinos in Hamm: Eindrücke vom Premierenabend

Das Kino-Programm für die kommenden Tage

20. Mai Das Wunder von Bern
21. MaiKnives Out - Mord ist Familiensache
22. Mai Nightlife
23. MaiJoker
24. MaiBad Boys for Life
25. MaiDie Känguru-Chroniken
26. MaiDas perfekte Geheimnis

Die Filme starten jeweils etwa um 21.30 Uhr.

Für alle Abba-Fans gibt es am 30. Mai einen besonderen Höhepunkt im Autokino. Dann tritt die Showband "Unforgettable" an den Zentralhallen auf und sorgt mit ihrem "A Tribute to Abba"-Konzert für reichlich Nostalgie. Alle Infos dazu haben wir in einem separaten Text zusammengefasst

Das Cinemaxx in der Innenstadt will indes bereits am 30. Mai wieder am Start sein. Welche Hinternisse es dafür zu bewältigen gilt, lesen Sie auf WA.de hier.

Coronavirus in Hamm - weitere Infos:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare