Viel Grün und spannende Baustellen: Hamm von oben im Juli 2021

Sattes Grün in der Innenstadt: die Lippeaue an Lippe und Münsterstraße.
+
Sattes Grün in der Innenstadt: die Lippeaue an Lippe und Münsterstraße.

Auch im Sommer 2021 ist Hamm beständig in Bewegung. Davon zeugen aktuelle Fotos, die Hans Blossey bei einem Rundflug über „seiner Stadt Hamm“ im Juli 2021 aufgenommen hat.

Hamm - Besondere Baustellen gibt es in Hamm im Sommer 2021 zuhauf. Neben dem „Erlebensraum Lippeaue“ gehören dazu zum Beispiel die Schlossmühle in Heessen, das Baugebiet Sachsenring und der SCI:Q-Komplex in der HSHL-Nachbarschaft. Diese und andere spannende wie schöne Motive hat der Luftbildprofi Hans Blossey vor wenigen Tagen abgeflogen und festgehalten.

Hamm von oben im Sommer 2021: Motive von WA-Fotograf Hans Blossey

Luftbild, St. Barbara-Klinik, Heessen, Hamm, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Luftbild, Baugebiet am Sachsenring mit Wohnsiedlung im Ortsteil Heessen, Hamm, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Luftbild, Baustelle für Wohnen an der Schlossmühle am Mühlenteich, An- und Abflug Flugplatz Hamm-Lippewiesen, Lippedammerweiterung, Heessen, Hamm, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Luftbild, Erich-Kästner-Schule, Heessen, Hamm, Ruhrgebiet, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Hamm von oben im Sommer 2021: Motive von WA-Fotograf Hans Blossey

Alle ein bis zwei Monate steigt der freischaffende Künstler und langjährige WA-Mitarbeiter Blossey von Hamm aus mit seinem Motorsegler in den Himmel, um hier und in ganz NRW Panorama- und Detailfotos zu machen und auf diese Weise auch die Veränderung der Landschaft(en) zu dokumentieren. Blossey kennt sich zwischen Rhein und Ruhr aus wie kein Zweiter - gleichwohl ist ihm seine Heimatstadt Hamm am meisten vertraut.

Sie wollen mehr von Hans Blossey sehen? Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie zur Übersicht über Galerien, die wir mit und für ihn auf WA.de produziert haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare