1. wa.de
  2. Hamm

Silvester in Hamm: Party-Tipps für Kurzentschlossene

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© picture-alliance / dpa/dpaweb

Hamm - Der Countdown läuft, noch drei Tage bis zum Jahreswechsel. Wer Silvester nicht traditionell mit „Dinner for One“, Raclette und Sekt verbringen, sondern lieber auf dem Tanzparkett die Korken knallen lassen möchte, muss sich langsam sputen.

Wir sagen Ihnen, wo es in Hamm noch Karten für die letzten Partys des Jahres gibt (ohne Anspruch auf Vollständigkeit!):

Zum Silvesterball laden die neuen Pächter des Alten Fährhauses im Kurpark ein. Karten sind für 95 Euro pro Person erhältlich. Gut 60 Karten sind bereits verkauft worden, die Plätze sind auf 100 begrenzt. Die Gäste erwartet ein Buffet mit Live-Cooking, Thomas Leitmann, bekannt als Sänger von „Burning Heart“, sorgt für musikalische Unterhaltung. Sind die Füße nach Mitternacht vom Abtanzen müde, bringt ein Bus-Shuttle-Service im Raum Hamm die Gäste nach Hause.

Wer Silvester spontan ausgehen möchte, kann noch ins Restaurant Alte Mark, in der Soester Straße 28. Dort steigt ab 20 Uhr der Silvesterball. Die Karten müssen vorbestellt werden, eine Abendkasse wird es nicht geben.Im Kartenpreis von 99 Euro sind ein leckeres Buffet um Mitternacht sowie Getränke enthalten. Für Partystimmung sorgt das Duo „Local Heroes“.

Auf 60 Personen ist die Silvesterparty in der Manhatten Sportsbar, Chattanoogaplatz 1, begrenzt. Im Eintrittspreis von 70 Euro sind Buffet, Getränke und Snacks inbegriffen. Zudem kann Billard, Kicker und Darts gezockt werden.

Schnell sein sollten diejenigen, die ab 19 Uhr im Café Extrablatt in der Weststraße 21 den Jahreswechsel feiern wollen. Für die Motto-Party „Hoch die Hände, Jahres(w)ende“ mit Feuerwerk und Neujahrssekt gibt es nur noch für drei Vierertische. Die Karten gibt es im Café für 69 Euro.

Wer es im Hardy's Restaurant & Kneipenkultur, Oststraße 5, krachen lassen möchte, muss sich ebenfalls sputen: Nur noch wenige Karten sind für die Silvesterparty mit Buffet ab 19 Uhr verfügbar. Karten sind jedoch auch ab 22 Uhr, dann jedoch ohne Essen, erhältlich. Für gute Laune auf der Tanzfläche wird DJ Guido sorgen. Um Mitternacht gibt es Sekt.

Ausverkauft ist bereits die fröhliche Silvester-Fete an Bord der Santa Monika 3. Neben einem abwechslungsreichen Programm und einem DJ, erwartet die Gäste auf der Kanalschifffahrt vom Heimathafen in Hamm bis zum Yachthafen Marina Rünthe ein Buffet sowie ein imposantes Höhenfeuerwerk inklusive Sekt um Mitternacht.

Auch für die traditionelle Silvesterparty im frisch renovierten Café del Sol, Hellweg 6, gibt es keine Karten mehr. Sei Oktober waren die rund 200 Karten für die Party unter dem Motto „Schwarz und Gold“ verkauft worden.

Im Brauhof Wilshaus findet ebenfalls eine große Silvesterparty statt. Im Kartenpreis von 85€ sind ein großes Silvesterbuffet mit verschiedenen Wildgerichten und Getränken (exklusive Spirituosen) enthalten. Wenige Resttickets sind noch verfügbar! Einlass ist ab 19 Uhr und ein Shuttleservice für den sicheren Nachhauseweg wird angeboten. 

Auch interessant

Kommentare