Nach Angriff auf Polizisten

Sicherheit auf der Meile: Termin mit Stadt, Polizei und Gastronomen

+
Nach dem Angriff einer Gruppe auf vier Polizisten war die Aufregung in Hamm groß.

Hamm – Stadt Hamm, Polizei und Gastronomen auf der Südstraße kommen zu einem Sicherheitsgespräch zusammen.

Es gilt gemeinsam Strategien für die „Meile“ zu entwickeln. Denkbar ist beispielsweise die erneute Vernetzung des Sicherheitspersonals an den Türen über Funk. Diese war zwischenzeitlich wieder aufgegeben worden.

Die Frage nach mehr Sicherheit war zuletzt laut geworden, nachdem vier Polizisten in ihrer Freizeit von einer 10- bis 15-köpfigen Gruppe angegriffen und teils schwer verletzt worden waren. Das Treffen findet am Mittwoch, 25. September, um 14 Uhr im „Pirates“ statt.

Lesen Sie auch:

Diskussion um Angriff auf Polizisten auf der Meile

Schmerzhafter Zoff auf der Meile - Security mit Pfefferspray

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare