Profi-Tänzer

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Nico aus Hamm sucht in TV-Show den Mann fürs Leben

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL) geht heute in die 14. Runde. Dieses Mal ist bei der TV-Show auch ein Schwiegersohn aus Hamm dabei. Er sucht den Mann fürs Leben.

Hamm - Dating ist gerade in der Corona-Zeit noch etwas schwieriger geworden. Wo lernt man noch jemanden kennen, wenn es keine Geburtstagsfeiern von Freunden, Besuche im Fitnessstudio oder geöffneten Bars und Restaurants gibt? Einige versuchen es übers Internet. Nico aus Hamm geht noch einen Schritt weiter - er verlagert die Partnersuche jetzt ins Fernsehen. Der 24-Jährige ist einer der Kandidaten der Dating-Show „Schwiegertochter gesucht“ (RTL).

Dating-ShowSchwiegertochter gesucht
SenderRTL
Erstausstrahlung15. April 2007

Schwiegertochter gesucht (RTL): Nico aus Hamm sucht Mann fürs Leben

Dort sucht er gemeinsam mit seiner Mutter Susanne (49) und seinem Stiefvater Jörg (54) den Mann fürs Leben – „einen, mit dem sich der Westfale eine Zukunft aufbauen kann. Den Grundstock hat der Profisport-Tänzer bereits mit seinem eigenen Haus gelegt, aber die Liebe hat bei ihm leider bislang noch nicht Einzug gehalten“, heißt es in der Ankündigung von RTL über Nico.

In der Sendung „Schwiegertochter gesucht“ (RTL) am Sonntag (7. März, 19.05 Uhr) werden er und die anderen Junggesellen von Moderatorin Vera Int-Veen vorgestellt. Dann können sich Männer melden, die ihn kennenlernen wollen.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Hammer bei einer RTL-Show mitmacht. Bei der Sendung „Ninja Warrior“ 2020 räumte Artur Schreiber aus Hamm mächtig ab. Er erreichte das Finale der Show. Verläuft es für Nico aus Hamm bei „Schwiegertochter gesucht“ (RTL) auch so erfolgreich? Zumindest dürfte sich der Erfolg bei ihm in anderer Art und Weise äußern - nämlich im besten Fall mit der Liebe fürs Leben.

Schwiegertochter gesucht (RTL): Nico aus Hamm im Fakten-Check

Alter24
StadtHamm
SternzeichenSchütze
Single seit2017
BerufEinkaufsassistent in der Modebranche
HobbysKarnevalistischer Tanzsport, Kochen, Kartfahren
Nico aus Hamm sucht ab Sonntag in der RTL-Sendung „Schwiegertochter gesucht“ den Mann fürs Leben.

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL) - Mit diesem Steckbrief wird Nico aus Hamm vorgestellt

Nicos Traummann: „Bei meinem Traummann ist mir eine positive Ausstrahlung ganz wichtig. Ich lache gerne, das muss er auch können. Und ich brauche jemanden, der mit mir diskutieren kann. Ich suche einen Mann, mit dem ich eine Zukunft planen und alt werden kann.“ 

Nicos Traum-Date: „Ich würde gerne mit meinem Traummann und meinem Hund Hermann zusammen an einem See spazieren gehen und dort den Abend mit einer Flasche Wein ausklingen lassen.“ 

Bei der Suche nach seinem Traummann wird Nico aus Hamm von seiner Mutter Susanne unterstützt.

Nicos größter Wunsch: „Mein größter Wunsch ist, den einen richtigen Partner bis an mein Lebensende zu haben und dass wir auf ein glückliches, erfülltes Leben zurückblicken können. Vielleicht bekomme ich irgendwann sogar einen richtig tollen Heiratsantrag und kann mit der ganzen Familie groß feiern.“ 

Mama Susannes größter Wunsch: „Ich wünsche mir, dass Nico einen Partner findet, der gerne lacht und fröhlich ist.“ 

Mama Susanne über ihren Sohn: „Nico ist wirklich ein toller Junge. Er kann die Menschen mit seiner Ausstrahlung in seinen Bann ziehen. Es ist einfach schön mit Nico Zeit zu verbringen.“ 

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion