1. wa.de
  2. Hamm

Schuhe, Schnäppchen und Sekt: „Fashion-Flash“ im Maxipark

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

VideoHamm - Noch bis Donnerstagabend bietet der „Fashion-Flash“ zum ersten Mal im Festsaal des Maxiparks Frauen die Gelegenheit, aus über 500 Marken das perfekte Paar Schuhe für sich zu finden.

Vom Sneaker bis zu High Heels ist für jeden Geschmack und jede Schuhgröße etwas dabei. Neben Damenschuhen wird auch eine kleine Auswahl an Damenkleidung und Taschen angeboten. „Die Auswahl ist sehr groß, da findet man schon etwas“, berichtet Bozena Golla nach ihrer erfolgreichen Schnäppchenjagd, bei der sie allein 70 Euro gespart habe. Damit das Stöbern durch die knapp 5000 Paar Schuhe zum Shoppingvergnügen wird, werden die Besucherinnen am Eingang mit einem Willkommensgetränk empfangen. „Das Shoppen soll angenehm sein; die Kundinnen sollen sich wohl fühlen“ sagt Bernd Nitsche, Projektleiter des „Fashion-Flashs“.

Die angenehme Atmosphäre bestätigt Beate Bültmann, die sehr zufrieden mit ihrem Einkauf ist: „Alles ist sehr aufgeräumt und übersichtlich, gefällt mir sehr.“ Auf langen Tischen stehen die verschiedensten Marken geordnet nach Größe und Art. Wenn ein Schuh gekauft wird, wird der Platz mit einem anderen Modell aufgefüllt. Das soll eine gleichbleibende Auswahl auch am zweiten Tag gewährleisten. „Zeit sollte man mitbringen, um alles sehen zu können“, rät Sandra Dehn, Projektleitungsassistentin.

Die Event-Idee kommt aus Berlin

Im vergangenen Jahr hat das Event über 50 Mal in Städten in ganz Deutschland stattgefunden. „Die Idee, ein Event daraus zu machen, Schuhe günstig anzubieten, ist in Berlin entstanden,“ erzählt Nitsche. „Von dort aus reist der Fashion-Flash durch ganz Deutschland. Unser Ziel für 2017 ist es, knapp 80 Mal in Deutschland Halt zu machen“, ergänzt Armin Bieler, Manager des „Fashion-Flash“. Hamm biete mit dem Festsaal eine schöne Location und eine gute Lage in der Region.

„Die Zusammenarbeit mit den Veranstaltern klappt super, und der Fashion-Flash wird gut angenommen. Heute Morgen standen die Besucherinnen bereits eine Viertelstunde vor der Eröffnung Schlange“, bestätigte am Mittwoch Alexandra Schapals, im Maxipark verantwortliche für Veranstaltungen und Vermietungen des Parks.

Bis Donnerstagabend um 20 Uhr haben Schuhliebhaberinnen die Möglichkeit, bei aktueller Musik, einem Glas Sekt und der einen oder anderen Nascherei bereits ihren Schuh für die Frühlingssaison oder die nächste Party zu finden. - cs

Auch interessant

Kommentare