Schlagerparty in Hamm-Süden mit Midoo am 7. November

+
Midoo singt "Masterplan" und andere Hits.

Hamm-Süden - Zum „Paradies für Schlagerfans“ will das Schützenheim Hamm-Süden wieder am Samstag, 7. November, werden: Christina Martin, René Christian und das Hammer Urgestein Midoo singen live, ein DJ rundet das Angebot ab.

Martin war im Vorprogramm von Jörg Bausch zu hören und stand im Funkhaus des WDR neben Kölner Größen wie den Bläck Fööss oder den Paveiern.

Die Gewinnerin des Foxwahn-Newcomer-Contest „Du“ weiß stets wie sie ihr Publikum mitreißen kann. Christian ist spätestens seit seinem Hit „Du machst mich atemlos“, mit dem er Platz 23 der Party- und Schlager-Charts erreichte, kein Unbekannter mehr. Mit seinem Soloalbum „Ein Koffer voller Träume“ zeigte der Sänger darüber hinaus seine enorme musikalische Bandbreite: Partyhits, Tanzbares und Balladen beherrscht er gleichermaßen.

Midoo muss eigentlich nicht vorgestellt werden. Mit seinen Hits „Masterplan“, „Unsere Nacht“ oder „Das ist Hamm“ ist der Schlagersänger selbst auf der Partyinsel Mallorca bekannt.

Einlass im Schützenheim an der Richard-Wagner-Str. 78 ist ab 19 Uhr. Beginn ist um 20 Uhr. Vorverkauf (8 Euro) unter Telefon 0179 / 912 60 07, Abendkasse 10 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare