Sanierung Waldenburger Straße: Zwei Gebäude schadstofffrei

+
Keine Überraschungen brachte bislang die Asbestsanierung in den Hochhäusern Waldenburger Straße.

Herringen - Die Schadstoffsanierung der Hochhäuser Waldenburger Straße 1, 3 und 5 und des Solitärgebäudes Königsberger Straße 1a bis 1d verläuft bislang planmäßig. Dies sagte Ingo Paßlick von der Firma Sakosta Cau, die die Arbeiten im Auftrag der Stadt begleitet. Durchgeführt werden sie von der TG Umwelttechnik.

Komplett durchsaniert wurden in den vergangenen rund drei Monaten das Solitärgebäude und die Waldenburger Straße 5, deren mineralischer Abriss in der kommenden Woche beginnt. Bei der Sanierung habe es keine Überraschungen gegeben, sagte Paßlick. Damit hätten sich die Ergebnisse der im Vorfeld der Schadstoffsanierung durchgeführten Untersuchungen bestätigt. 

S

Die Hochhäuser an der Waldenburger Straße

chadstoffe wurden sowohl im Inneren der betroffenen Gebäude, als auch an der Fassade nachgewiesen. Neben einer nur gering asbesthaltigen Spachtel/Farbmasse im Wärmedämmverbundsystem und asbesthaltigen Balkonbrüstungen hatten die Gutachter auch asbesthaltige Bodenbeläge und -kleber sowie künstliche Mineralfasern unter dem Estrich – sie dienten als Trittschalldämmung – nachgewiesen. Alle Schadstoffe seien ausgebaut beziehungsweise beseitigt worden, so Paßlick. 

Nach Abschluss der Schadstoffsanierung wurde in allen 32 Wohnungen der Waldenburger Straße 5 sowie im Bereich der Fassade die Luft gemessen. Nach Angaben von Paßlick habe die Kontrolluntersuchung die erfolgreiche Sanierung bestätigt. Beide Gebäude seien schadstofffrei. Andernfalls könne auch noch nicht mit dem Abriss begonnen werden. 

Aktuell liegt der Schwerpunkt der Schadstoffsanierung im Hochhaus Waldenburger Straße 3. Auch in der Hausnummer 1 habe sie bereits begonnen. Das Gebäude werde zurzeit eingerüstet und dann ebenfalls verhüllt, um auch hier die Sanierung der Fassade durchführen zu können. Wie Paßlick sagte, befände man sich damit im Zeitplan. Aufgrund der Erfahrungen in der Waldenburger Straße 5 erwarte er auch bei den weiteren Arbeiten in den Häusern 1 und 3 keine Überraschungen. „Die Sanierungen hier werden parallel laufen.“

Lesen Sie auch:

Gammel-Haus an Heessener Straße wird freigezogen

Baustart an Waldenburger Straße im Frühjahr 2017

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare