DIE RUHR GAMES KOMMEN NACH HAMM

Kostenlose Workshops laden zum Mitmachen ein.

Mit den Ruhr Games kommt vom 15.-18. Juni ein Event ins Hammer Jahnstadion, das ganz im Zeichen der europäischen Jugendbegegnung steht. Neben einem internationalen Jugendcamp (dessen Teilnehmer bereits ab dem 11. Juni aus aller Welt anreisen werden) laden über 40 Workshops zum Mitmachen ein.

Ein sportliches Highlight sind die jugendlichen Judo- und Karate-Wettbewerbe in der Sporthalle der Friedensschule in Hamm.

Jugendliche Judo- und Karate-Wettbewerbe auf höchstem nationalen Niveau stellen das sportliche Highlight in der Sporthalle der Friedensschule Hamm dar, wogegen Soccer Turniere, ein Lauf auf der offiziellen Hammer DLV-Strecke sowie eine Skate Night auch die sportbegeisterte Bevölkerung und Hobbysportler einladen. Der spannende DAK Dance Contest 2017 - "Beweg dein Leben!" bringt am Samstag 17.06. viel Action, Bewegung und Freude auf die Bühne im Jahnstadion. Eine lautstarke Farewell Party im Jahnstadion wird im Anschluss den tausenden Teilnehmern und ihren Hammer Gastgebern die Gelegenheit geben, die neuen Freundschaften gebührend zu feiern.

Bei dem "Umsonst & Draußen"-Event wartet ein besonderes Highlight auf die Hammer Lena-Fans.

Ein besonderes Highlight wartet auf alle Musikfreunde am 16.06.2017, wenn der diesjährige Hammer Summer bei (hoffentlich!) Sonnenschein und lauter Musik für eine ausgelassene Stimmung sorgt: Schon seit mehr als zehn Jahren verwandelt das „Umsonst & Draußen“-Event die Stadtmitte rund um den Marktplatz vor der Pauluskirche in ein Zentrum der guten Sommerlaune. 2017 macht der Hammer Summer zudem gemeinsame Sache mit den Ruhr Games und setzt dem sportlichen Programm in der Großstadt im östlichen Ruhrgebiet die musikalische Krone auf. Mit Lena bietet das Event zudem eine Künstlerin auf, deren Hit-Single den europäischen Besuchern der Stadt nicht zuletzt wegen ihres Sieges beim Eurovision Song Contest nur allzu bekannt ist.

Der Serbische Gymnastikverband reist mit einer großen Gruppe jugendlicher Sportler zu den Ruhr Games.

Mit den Worten „A huge thanks to the City of Novi Sad and our partner city Dortmund for making it possible for us to participate, and an even bigger thanks to the organizers of the Games for welcoming us with such great enthusiasm! I am sure that the Ruhr Games will be a fantastic event for our gymnasts.” bringt  Geza Mikes seinen Dank und seine Vorfreude auf den Besuch in Hamm zum Ausdruck. Der Vorsitzende des Serbischen Gymnastikverbandes, reist mit einer großen Gruppe jugendlicher Sportler zu den Ruhr Games. Die Wettkämpfe werden Mikes Athleten in Dortmund absolvieren, das ebenso wie Hagen zu den 3 Austragungsorten der Ruhr Games Wettkämpfe zählt. 

Das Miteinander und das Festivalfeeling wird für die Besucher vom Balkan aber im Jugendcamp in Hamm entstehen, wo sie im Rahmen vieler Workshops, die auch für die Hammer Bevölkerung offen und kostenlos sind, auch Haresh Kumar aus Pakistan treffen werden. Dieser sagte noch vor einer Weile, dass sich für ihn mit der Teilnahme an den Ruhr Games ein Traum erfülle . Jetzt, wo seine Flugtickets gebucht sind und nur noch wenige Wochen bis zum Abflug anstehen, freut sich der Student auf seinen ersten Besuch in Deutschland.

Weitere Informationen zu den Ruhr Games und dem abwechslungsreichen Programm in Hamm finden sich unter www.ruhrgames.de 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare