Nach Tour-Aus wegen Coronavirus: Giant Rooks heute Abend im TV

Schmerzhafter Rückschlag: Konzerte der Giant Rooks müssen wegen des Coronavirus' abgesagt bzw. verschoben werden.
+
Schmerzhafter Rückschlag: Konzerte der Giant Rooks müssen wegen des Coronavirus' abgesagt bzw. verschoben werden.

[Update] Zwar musste auch die Hammer Band Giant Rooks alle Tourdaten bis mindestens Ende April absagen - doch ist sie am Montagabend auf einem prominenten Sendeplatz im TV zu sehen.

+++ Update, 15. Mai 2020: Endlich neuer Stoff für die vielen Fans: Die Giant Rooks haben auf ihren Social-Media-Accounts den Erscheinungstag ihres Debütalbums "Rookery" angekündigt und eine neue Single veröffentlicht. +++

In der Prosieben Comedy-Sendung "Late Night Berlin", die von Klaas Heufer-Umlauf moderiert wird, performen die Jungs aus Hamm ihren Song "Watershed". Die Folge beginnt um 23.10 Uhr.

Am Montag teilte das Management der Band zudem nochmals offiziell mit, dass die für April geplante Europa-Tour nicht abgesagt, verschoben worden ist. Man arbeite aktuell bereits an Nachholterminen.

Unsere Ursprungsberichterstattung:

Auch die Giant Rooks sind vom Corona-Strudel erfasst worden. Aufgrund aktueller Erlasse wurden alle Konzerte bis Ende April abgesagt. Viele weitere Fragen sind offen. Die Band zeigt sich "super traurig".

Allein der Tourauftakt in Dortmund am 4. April war seit Monaten ausverkauft. 4400 Fans haben Eintrittskarten für den Startschuss der "Rookery"-Tour, die die fünf Jungs aus Hamm als Headliner quer durch Europa führen sollte. Am 13. April stand ein - ebenfalls ausverkaufter - Auftritt im Kölner Palladium an, am 5. April wäre München dran. All diese Auftritte finden nun - vorerst - nicht statt, wie auch alle weiteren in Europa und den USA bis mindestens Ende April.

In einem Statement zeigen sich die Musiker zwar verständnisvoll, aber tief traurig: „Unsere Herzen sind gebrochen.“ Einstweilen will die Band ihre Tourvorbereitungen fortsetzen - zum einen um sich abzulenken, zum anderen um bereit zu sein, wenn es wieder los geht.

Was heißt das für die Fans?

Fragen der Fans nach alternativen Daten oder Ticketpreis-Erstattungen gilt es noch zu klären. Klar ist: Die Tickets sollen auch für Nachholtermine gültig bleiben. Für alle andere bittet die Band über ihrer Social-Media-Kanäle um Geduld.

Statement der Band:

„Hi everyone, we’re devastated to announce that we'll have to reschedule the Rookery tour in April due to Covid-19. This includes all shows in Germany, Switzerland and Austria. We don’t know about the European and US shows in late April & May yet. The US dates in March have also been cancelled for the time being. Our hearts are broken but everyone has to contribute their part to flatten the curve. In the moment we’re working very hard to schedule new dates. Please have a little patience and we‘ll let you know all the new dates asap. All tickets will remain valid.

We decided to go ahead with the rehearsals for our tour anyways, because it feels good to get lost in the music and to have your best friends around these days. So that’s what we’re doing right now and when the time comes we’ll be ready! Looking forward to seeing you all on a happier note and to perform for you very soon. Stay safe and watch out for one another.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare