Traumnote 1 für Handwerks-Auszubildende

Ribanna Lange ist Hamms beste Sommer-Gesellin 2020

Beste Sommer-Gesellin 2020 in Hamm ist Ribanna Lange.
+
Ribanna Lange wurde für ihre Traumnote geehrt. Neben ihr stehen Andreas Schwienhorst (links) und Stefan Diekmann.

Die Beste Sommer-Gesellin 2020 in Hamm ist Ribanna Lange. Die 31-Jährige hat in der Tischlerei Heinz Diekmann GmbH ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit der Traumnote 1 abgeschlossen.

Hamm - Für diese Bestleistung erhielt Ribanna Lange im Namen des Hammer Oberbürgermeisters eine besondere Auszeichnung. Tischler-Obermeister Andreas Schwienhorst durfte diese stellvertretend überreichen. „Denn eigentlich hatte ja die Stadt Hamm für alle besten Auszubildenden eine eigene, große Veranstaltung geplant - doch Corona kam auch hier dazwischen!“ Schwienhorst übernahm als Vertreter der Tischler-Innung Hamm die schöne Aufgabe, im Rahmen einer kleinen Feier die ehemalige Auszubildende und deren Ausbildungsbetrieb zu beglückwünschen.

Gut passte es zum Anlass, dass der Obermeister auch eine Urkunde des NRW-Tischlerverbandes für Ausbilder Stefan Diekmann mitgebracht hatte: Jetzt kann sich die Diekmann GmbH zudem als „Top-Ausbildungsbetrieb“ bezeichnen. - WA

Azubis in Hamm: Fotos zum Start ins Ausbildungsjahr 2020/2021

Azubis in Hamm: Fotos zum Start ins Ausbildungsjahr 2020/2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare