Beliebte Veranstaltung im Herzen von Rhynern

"Rhynern kocht" wieder am ersten Juli-Samstag 

+
„Rhynern kocht“ heißt es am Samstag, 6. Juli wieder auf dem Hof Schulze-Velmede an der Reginenstraße.

Rhynern - Die Rhyneraner feiern gern: Nach dem Schützenfest vom 20. bis 23. Juni dauert es nur zwei Wochen bis zum nächsten Event. Die Werbe- und Interessengemeinschaft Rhynern (WIR) lädt für Samstag, 6. Juli, zur beliebten Veranstaltung „Rhynern kocht“ auf den Hof Schulze-Velmede in der Ortsmitte ein.

Und bei Rhynern kocht geht es ganz bewusst ruhiger zu als beim Schützenfest. Aber gerade diese Wohlfühl-Atmosphäre war das Erfolgsrezept der vergangenen Jahre – und das bei freiem Eintritt. 

Dazu wird der Hof des historischen Anwesens, das als Ursprung des Ortes Rhynern gilt, wieder mit Pagodenzelten und anderen Dekorationen sowie Illuminationen hergerichtet. Die Besucher sollen sich ab 17 Uhr wie im Urlaub fühlen und für ein paar Stunden verwöhnen lassen, lautet das Ziel der WIR.

Restaurantküche wird auf den Hof verlegt

Dabei steht, wie der Name der Veranstaltung schon verrät, das Essen im Mittelpunkt des Abends. Zwei Gastronomen aus dem Ort werden sich ins Zeug legen und eine kleine, aber feine Speisekarten präsentieren. Zum einen wird Maria Carnevale von der Pizzeria Piccola Italia mitwirken. Zum anderen wird Goran Kujundzic mit seinem Team von „Dinner and lounge by Andrea“ seine Küche auf den Hof verlegen und Speisen anbieten.

Finke-Küche bleibt kalt

Die Küche des Möbelhauses Finke, das vor zwei Jahren maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen hatte, bleibt diesmal kalt. Die bevorstehende vorübergehende Schließung wegen des Umbaus macht eine Teilnahme nicht möglich.

Wein und Kaffee

Neben Speisen werden die Besucher auch mit Getränken versorgt. Dazu werden die Weinhandlung Wöhrle, Getränke Schürmann und ein Bierwagen, bedient von den Mitgliedern der WIR, auf dem Hof zugegen sein. Auf einen Kaffee lädt die Neuansiedlung in Rhynerns Ortskern, das Team von „Alles Latte“ ein.

Live-Musik von Nigel Prickett

Musikalisch umrahmt wird das Event wie schon vor zwei Jahren mit Live-Musik von Nigel Prickett. Der Solo-Künstler aus Ostwestfalen hat ein breit gefächertes Repertoire aus den Bereichen Folk, Irish Folk, Rock und Pop im Gepäck. Damit hatte er vor zwei Jahren bereits den Nerv der Besucher getroffen.

Veranstaltungskonzept im Wandel

„Rhynern kocht“ erlebte die Premieren-Veranstaltung im September 2006 bei einem enormen Zuspruch. Die Wiederholungsveranstaltungen alle zwei Jahre kamen zwar nicht mehr an die Besucherzahl der Premiere heran, dennoch blieb das Event bei den Rhyneranern und den Nachbarn beliebt. Kurzzeitig stellte die WIR das Konzept um, es wurde ein Wein- und Sommerfest gefeiert. Seit 2017 aber heißt es wieder „Rhynern kocht“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare