Planenschlitzer haben wieder zugeschlagen - diesmal ist der Schaden höher als der Wert der Beute

+
Symbolfoto

Rhynern - Wieder haben Planenschlitzer auf einem Autobahnparkplatz zugeschlagen. Diesmal war ihre Beute aber wohl kaum der Mühe wert.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen etwa 22 und 2 Uhr haben unbekannte Täter aus einem, auf dem Parkplatz "Overberger Busch" abgestellten Lastkraftwagen, Ladung entwendet. 

"Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der 25-jährige Fahrer bei Tatbegehung in seinem Führerhaus geschlafen und die Tat bei einem anschließenden Kontrollgang bemerkt", schilderte die Polizei Hamm. 

Lesen Sie auch:

Planenschlitzer geschnappt: Zehn Festnahmen

Fette Beute für Planenschlitzer an der A2: Ware im Wert von 100.000 Euro weg

Aus dem polnischen Sattelauflieger wurde demnach eine Palette Kaffee im Werte eines niedrigen dreistelligen Eurobetrages entwendet. Am Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Hamm unter 02381/916 - 0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare