Petra Klatt schießt Vogel ab - Zweite Königin in Westtünnen 

+
Petra Klatt feierte ihren Sieg ausgelassen.

Westtünnen – Petra Klatt ist die neue Schützenkönigin des Schützenvereins Westtünnen. Mit dem 319. Schuss holte die 51-jährige Dozentin am Studieninstitut in Dorsten um 20.45 Uhr den Vogel von der Stange.

Sie ist damit die zweite Frau, der es gelang den Vogel in Westtünnen abzuschießen. Ihr Prinzregent ist ihr Ehemann Peter. Gleich mehrere Frauen und Männer wechselten sich beim Schießen auf den Vogel ab. Insgesamt waren es rund zehn Bewerber um den Königstitel von Westtünnen.

Petra Klatt ist neue Schützenkönigin in Westtünnen

Die Insignien sicherten sich: Dane Apholt (30. Schuss/Zepter), Christian Hake (32. Schuss/Reichsapfel), Nick Eggenstein (39. Schuss/Bierfass) und Michael Helm (43. Schuss/Krone).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare