Nach nur zwei Jahren: Reitshop verlässt Rhynern

+
Seit zwei Jahren befindet sich Lepona an der Reginenstraße/Ecke Auf dem Tigge. Kurz vor Weihnachten verlässt der Reitshop Rhynern und zieht nach Lippstadt.

Rhynern - Erst vor rund zwei Jahren eröffnete das Reitsportgeschäft Lepona an der Reginenstraße/Ecke Auf dem Tigge; Ende des Jahres verlässt das Unternehmen schon wieder Rhynern, um in Lippstadt zu expandieren.

Die Brüder Eike und Steffen Hastedt waren 2016 auf der Suche nach einem verkehrsgünstig gelegenen und für ihren Online-Shop geeigneten Ladenlokal in Rhynern fündig geworden. Der zunächst ausgemachte Standortvorteil erwies sich jetzt aber wohl nicht mehr als so geeignet.

„Wegen diverser Probleme mit der Immobilie am aktuellen Standort, wie zum Beispiel Parkplatzmangel, sind die Räumlichkeiten in Hamm-Rhynern für uns unpassend und hindern uns daran, unseren Kunden einen guten Service anbieten zu können“, heißt es in einer Mitteilung von Lepona. Genauere Angaben möchte Geschäftsführer Steffen Hastedt auf Anfrage nicht öffentlich machen.

Künftig viel mehr Verkaufsfläche

Der Umzug nach Lippstadt hat allerdings einen weiteren Grund. Die SellaPort GmbH ziehe sich im Zuge einer strategischen Neuausrichtung auf die Vermarktung der Sattel- und Turnierschränke der Marke SellaPort aus dem Handel mit Reitsportartikeln zurück, heißt es. Lepona übernimmt den Standort im Lippstädter Gewerbegebiet. Dort, an der Hansstraße 37, steht dem Anbieter von Reitsportartikeln mit 500 Quadratmetern etwa doppelt so viel Fläche wie in Rhynern zur Verfügung. Die Größe sei für den Standortwechsel aber nicht entscheidend gewesen, sagt Hastedt. Gleichwohl stehe mehr Lagerfläche für den Online-Shop zur Verfügung.

Kunden kommen vielfach von außerhalb

Die Kunden von Lepona kamen vor allem von außerhalb. „Anfangs war der Kundenverkehr sehr verhalten“, sagt Hastedt über die erste Zeit nach der Geschäftseröffnung im November 2016 in Rhynern. „Inzwischen ist die Besucherfrequenz aber ganz vernünftig.“

Doch von Beginn an hatten die Brüder Hastedt den Fokus auf den Online-Shop gelegt. Onlinehandel ist ihr Metier. Vor rund zwölf Jahren starteten sie in Dortmund ihre Unternehmungen, die sie zeitweise mit ihrem Stammsitz nach Hamm zogen. Sie betreiben die Onlineshops foxxshirts.de und textil-grosshandel.eu sowie die Hastedt eCommerce GmbH als Dienstleister. Die beiden Springreiter ließen Lepona folgen. „Mit der Geschäftsentwicklung sind wir sehr zufrieden“, sagt der Geschäftsführer.

Was geschieht mit dem Geschäftslokal?

Der Reitshop in Rhynern öffnet am Mittwoch, 19. Dezember, zum letzten Mal. „Ab 20. geht der Umzug los“, sagt Steffen Hastedt. Drei Mitarbeiter werden in Rhynern beschäftigt. „Alle kommen mit“, erklärt er.

Was aus dem Geschäftslokal Reginenstraße/Auf dem Tigge wird, ist nicht bekannt. Seit dem Bau 1977 waren diverse Mieter eingezogen, wie die einstige Supermarktkette Coop und Elli, bis 2011 die Drogeriekette-Schlecker, dann das Tiefkühl-Geschäft „Rhynern Frost“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare