1. wa.de
  2. Hamm
  3. Rhynern

Maskierte mit Waffe: Wo sind die Porsche-Räuber aus Rhynern?

Erstellt:

Von: Frank Lahme

Kommentare

Porsche Cayenne: Jetzt auch als Turbo S mit V8-Hybrid
Auf einen weißen Porsche Cayenne wie diesen hatten es die Räuber in Rhynern abgesehen. © picture alliance/dpa/Porsche AG (Symbolbild)

Wie aus dem Nichts tauchen in Hamm-Rhynern maskierte Männer auf und klauen einen superteuren Porsche. Der Vorfall von Donnerstagabend hallt noch immer nach - doch die Polizei tappt im Dunkeln.

Hamm – Was für eine Räuberpistole: Eine 26-jährige Frau fährt am Donnerstag gegen 21.30 Uhr mit einem Porsche Cayenne am wenig belebten Eulenplatz in Hamm-Rhynern vor einem italienischen Restaurant vor, holt sich eine Pizza ab und steigt zurück ins Auto. Den Pizzakarton legt sie auf den Beifahrersitz. Sie will den Wagen wieder starten, als plötzlich drei maskierte Männer neben dem 100.000 Euro teuren Fahrzeug stehen und mit einer Schusswaffe drohen. Die Frau muss aussteigen, die Wagenschlüssel an die Männer übergeben und zusehen, wie einer aus dem Trio mit dem Cayenne davonfährt, während die anderen beiden in einem roten Auto flüchten.

Wie bereits berichtet, wird umgehend eine Großfahndung ausgelöst. Über ihr Handy hatte die 26-Jährige die Polizei alarmiert. Ein Polizeihubschrauber unterstützt die Beamten am Boden, kreist etwa eine halbe Stunde über Rhynern. Doch die Täter sind anscheinend über alle Berge.

An dem Sachstand hat sich bisher nichts geändert. Das Auto – ein Firmenwagen mit Gütersloher Kennzeichen (GT) und Baujahr 2020 – wird nicht gefunden. Auch die Täter bleiben unentdeckt. Der Wagen gehörte nicht der 26-Jährigen, sondern jemandem aus ihrer Familie. Sie selbst wohnt nicht in Hamm, hat aber laut Polizei Beziehungen in die Stadt.

Hinweise werden von der Polizei unter der Telefonnummer 02381/916-0 bearbeitet.

Auch interessant

Kommentare