Landpartie auf Gut Kump vom 15. bis 17. April 

+
Auf ein „Frühlingserwachen“ hoffen die Veranstalter der Landpartie, die am Wochenende vom 15 bis zum 17. April auf dem Anwesen der Familie Wilms Schulze-Kump an der Kumper Landstraße stattfinden wird.

Kump - Wer es noch nicht bemerkt hat: Es ist Frühling. Doch von echten Frühlingsgefühlen ist in der Natur noch nicht viel zu spüren. Da möchten die Veranstalter der Landpartie auf Gut Kump unter dem Motto „Frühlingserwachen“ nun nachhelfen.

Spätestens zu den Veranstaltungstagen vom 15. bis 17. April soll eine bunte Blütenpracht die Kulisse für einen Kreativmarkt mit Programm bieten. Rund 15.000 Besucher werden erwartet. Die Landpartie hat sich in der Region rund um Hamm fest etabliert. 120 nationale und internationale Aussteller werden erwartet. 

Landpartie auf Gut Kump 2015

Eine Vielfalt an Blumenraritäten, Mode, Accessoires, Wohn- und Lifestyle sowie Besonderheiten für Haus und Garten wird den Besuchern geboten. Die Messe hat darüber hinaus ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm zu bieten. Tänze, Modenschau, Ballett, Musik und Fachvorträge werden angekündigt. Diverse Künstler nutzen die Künstlerwiese, um sich präsentieren: 

Weidenkunst: In diesem Jahr flechtet die Weidenkünstlerin Barbara Jamin-Sassmannshausen lebensgroße Windfeen.  

Fachvortrag „Stauden“: Expertin Maria Renner aus Ostwennemar verrät alles Wissenswerte über Stauden.  

Weinprobe: Das Ehepaar Gröblinghoff stellt ihre Weine zur Verkostung vor, welche speziell für WaidmannsWein gekeltert und abgefüllt wurden.  

Postkutsche: Bei einer etwa 20-minütigen Ausfahrt mit der historischen Postkutsche aus dem 18. Jahrhundert bringen Harald Rubow und seine Rheinisch Westfälischen Kaltblüter bringen ein Stück Geschichte nach Gut Kump.  

Musikalischer Frühling: Verschiedene musikalische Darbietungen. 

Gut Kump: Die Küche des Gutshofes lädt zum Verweilen in der Gastronomie ein. 

Costumi: Die Kostümgruppe rund um Horst Raack und Jochen Schlüter präsentiert Gewänder, die aus Barock- und Samtstoffen in Handarbeit gefertigt wurden. Bereits zum fünften Male wurden sie beim Karneval in Venedig zum Gewinner gekürt.  

Modenschau: Täglich um 14 Uhr werden die Frühlings-Kollektionen des Labels Meier aus Hamburg gezeigt.

Frühlingstänze: Die Ballettschule Bargelé aus Dortmund wird unter der Leitung von Silke Gerlach-Schmidt Frühlingstänze präsentieren. 

Kurz und knapp

Die Landpartie findet in diesem Jahr vom 15. bis 17. April statt. 120 Aussteller zeigen von 10 bis 19 Uhr die Neuigkeiten der Saison. Der Eintritt beträgt 9 Euro, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Infos zur Landpartie finden sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare