Jubiläums-Programm im Hammer Süden

Frühlingsboten und Highlights der 10. Landpartie auf Kump

+
s Organisationsteam lädt vom 26. bis 28. April zur Landpartie auf das Gut Kump ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung bereits zum zehnten Mal statt.

Kump - Innerhalb von zehn Jahren hat sich die "Landpartie"-Messe rund um Garten, Mode und Kunst auf dem Anwesen des Gutes Kump zu einem Selbstläufer entwickelt. Der runde Geburtstag wird vom 26. bis 28. April gefeiert.

Der Veranstaltungsort liegt am äußersten, südlichen Zipfel, weit vor den Toren der Stadt. Dennoch wird hier Jahr für Jahr durchaus Imagepflege für Hamm betrieben, wenn Gäste aus der ganzen Bundesrepublik und aus dem benachbarten Ausland anreisen. Ambiente und Angebot werden gelobt. Hausherr Hendrik Wilms Schulze-Kump berichtet von Reaktionen der Besucher, die das so in Hamm gar nicht erwartet hättet. Die Zahl der Besucher lag in den vergangenen Jahren stets im fünfstelligen Bereich.

Dr. Arnold Emke vom Organisationsbüro geht auch die zehnte Auflage optimistisch an. Der Termin zwischen Ostern und dem 1. Mai sei perfekt. Die Vegetation sei weit genug, so dass das Gelände in verschiedenen Farben erblühen werde. „Und die Menschen verspüren gerade in dieser Zeit den Drang ins Freie gehen zu wollen“, so Emke. „Die Landpartie ist ein zusätzlicher Tag Urlaub im Jahr.“

Beachten Sie auch:

Highlights in Hamm 2019: Die Top-Termine des Jahres

Ausflüge und Freizeit in Hamm und Region: Wir haben jede Menge Tipps

Rückblick auf bisherige Landpartien in Kump

  • Die Stände: Die Veranstalter rechnen mit etwa 145 Ausstellern. „Die Marktsituation ist bei den Besuchern besonders beliebt“, weiß Emke. Daher werden die Aussteller ihre Ware und Kunst an Ständen präsentieren. Neu dabei ist die Schreinerei Diekmann aus Bockum-Hövel, die vier Modelle aus ihrer „Tiny-House-Serie“ präsentieren wird. Darüber hinaus werden Pflanzenraritäten, handgefertigte Kunstobjekte, Mode, Accessoires, Möbel und andere Artikel für Haus und Garten angeboten.
  • Essen und Trinken: Fünf Vertreter des Vereins „Westfälisch genießen“, zudem auch die Küche von Gut Kump gehört, sind mit Ständen vertreten. Besondere Probieraktionen gibt es darüber hinaus bei der Brennerei Schulze Rötering und bei einem Bier-Tasting.
  • Unterhaltung: Im Park wird eine Show-Bühne stehen. Hier wird während der Öffnungszeiten quasi nonstop ein Programm stattfinden. Es wird getanzt, eine Modenschau vorgeführt, ein Hut-Wettbewerb durchgeführt und Musik gespielt. Als besondere Gäste werden „Dick und Doof“ über das Gelände gehen. Die Komiker-Doubles spielen mit ihrer Kombo Jazz, aufgelockert mit authentischen Slapstick-Einlagen der Kult-Stars.
  • Familie: Die Landpartie richtet sich ausdrücklich an alle Altersklassen. Für Kinder werde es eine Betreuung geben. Auch Hunde seien angeleint bei der Veranstaltung willkommen.
  • Anfahrt: Wilms Schulze-Kump hält wieder zahlreiche Parkplätze in unmittelbarer Nähe vor. Zudem würde er sich über Fahrrad-Ausflügler aus der Nachbarschaft freuen. Als besonderes Angebot zum 10. Geburtstag wird ein Shuttle-Bus zwischen Hammer Bahnhof und Kump eingerichtet. Bahnreisende können damit kostenlos zur Landpartie fahren. Und auf der Strecke werden noch weitere Haltestellen eingerichtet, an denen Besucher kostenlos zusteigen können. Genaue Zeiten und Orte der Haltestellen werden noch bekannt gegeben.

Tickets und Zeiten:

Tickets: Eintrittskarten sind an der Tageskasse zu bekommen. Wer im Vorverkauf online unter www.landpartie-gut-kump.de/tickets Karten im Vorfeld bestellt, spart zwei Euro und muss sich am Veranstaltungstag nicht in die Schlange einreihen.

Öffnungszeiten: Die Landpartie öffnet täglich von 10 bis 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare