1. wa.de
  2. Hamm
  3. Rhynern

Es geht weiter: Graffiti-Schmierer wieder in Rhynern unterwegs

Erstellt:

Von: Ulrich Wille

Kommentare

Auf einer Gesamtlänge von rund 100 Metern wurde Sporthalle der Konrad-Adenauer-Realschule in Hamm-Rhynern beschmiert.
Auf einer Gesamtlänge von rund 100 Metern wurde die Sporthalle der Konrad-Adenauer-Realschule in Hamm-Rhynern Ende April beschmiert. © Ulrich Wille

Wieder haben die Graffiti-Vandalen in den vergangenen Nächten in Rhynern und Berge zugeschlagen. Scheinbar sind es dieselben Täter, die bereits am 30. April die Konrad-Adenauer-Schule und viele weitere Objekte im Stadtbezirk beschmiert haben. Und das, obwohl gegen einen Täter bereits ermittelt wird.

Rhynern - Ende April wurden an vielen Stellen im Stadtbezirk die Graffiti festgestellt. Am schlimmsten betroffen war die Konrad-Adenauer-Realschule, deren Turnhalle quasi rundum besprüht wurde. „Zusammengezählt - mit den aktuellen Fällen dieser Woche - sind es jetzt fast 30 Einzeltaten“, sagte Hamms Polizeisprecher Hendrik Heine. Die jüngsten Graffiti wurden an der Pilsheide - in der Nacht vom 6. auf den 7. Juli - an eine Garagenwand gesprüht. Ein weiteres wohl in der Nacht von Donnerstag auf Freitag an das Gebäude des Maler-Unternehmens Lohmann am Heideweg. Beide weisen die mittlerweile bekannte Worte „Mask“ auf, die auch Ende April in den Schmierereien zu finden waren. Beide Taten wurde der Polizei angezeigt.

Die Ermittlungen der Polizei waren zumindest zum Teil erfolgreich. Im Zentrum dieser Ermittlungen steht ein 17-Jähriger aus Hamm. Er habe sich aber bislang aber nicht zu den Vorwürfen der Sachbeschädigungen geäußert, teilt die Polizei mit.

Besonders dreist: Obwohl die Polizei gegen ihn ermittelt, scheint der Täter offenbar ungerührt mit seinen Schmierereien weiterzumachen. Vielleicht gelingt ja doch irgendwann, ihn auf frischer Tat zu erwischen.

Die Polizei konnte zum gesamten Sachschaden, den der Sprayer angerichtet hat, noch keine genaue Summe nennen. Sie appelliert aber an alle Bürger, die Augen offen zu halten und jede Schmiererei auch zur Anzeige zu bringen.

Auch interessant

Kommentare