1. wa.de
  2. Hamm
  3. Rhynern

Bauprojekt von Westfalia Rhynern nimmt Formen an

Erstellt:

Von: Jörg Beuning

Kommentare

Blick aus der Vogelperspektive auf den eindrucksvollen Neubaubereich in Rhynern.
Blick aus der Vogelperspektive auf den eindrucksvollen Neubaubereich in Rhynern. © Hans Blossey

Die neue Heimat des SV Westfalia Rhynern nimmt immer mehr Form an. Luftbildfotograf Hans Blossey dokumentierte bei einem seiner jüngsten Flüge über den Stadtbezirk den Stand der Maßnahme aus der Vogelperspektive.

Hamm - Das neue Spielfeld ist mittlerweile eingesät und wartet darauf, in frischem Grün zu erstrahlen. In der Zwischenzeit wird die Erde auf dem umliegenden Gelände wieder ordnungsgemäß verteilt, zudem entstehen nach und nach auch die Außenbereiche des neuen Westfalia-Sportparks. Parallel dazu wird am neuen Sportheim gearbeitet.

Die Kindertagesstätte im Erdgeschoss hat ihre Räumlichkeiten bereits seit Februar bezogen. Die Funktionsräume des Sportvereins im ersten Ober- und Staffelgeschoss sollen im Spätsommer bezugsfertig sein. In den kommenden Tagen soll das Tribünendach an das Gebäude montiert werden.

Der Sportverein plant die Einweihung des neuen Geländes am ersten September-Wochenende, 2. bis 4. September. Dann soll auch der Sportplatz Papenloh gebührend verabschiedet werden. Alle Vereinsmitglieder und Dorfbewohner sind zum Mitfeiern eingeladen. 

Auch interessant

Kommentare