Auf dem Dach gelandet: Auto kommt auf dem Hellweg von der Straße ab 

+
Das Fahrzeug kam vom Hellweg ab, rutschte die Böschung hinunter auf das Feld und drehte sich dabei, so dass es auf dem Dach liegen blieb.

[Update 20.18 Uhr] Hamm-Berge - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochspätnachmittag auf dem Hellweg in Berge wurde die Fahrerin eines Pkw verletzt. Nach ersten Informationen der Polizei kam der Wagen unterhalb der Wassertürme in einer 90-Grad-Kurve von der Straße ab. Das Auto landete, auf dem Dach liegend, auf einem Feld.  

Der Unfall ereignete sich gegen 17 Uhr wenige hundert Meter südlich der Wassertürme in Berge, wo der Hellweg eine 90-Grad-Kurve beschreibt. Dort kommen immer wieder Fahrzeuge von der Fahrbahn ab, rutschen die Böschung hinunter auf den Acker und überschlagen sich.

Ähnlich wird es der 23-jährigen Fahrerin des Autos mit Unnaer Kennzeichen ergangen sein. Ihr Pkw landete, auf dem Dach liegend, auf dem Feld. Zeugen halfen ihr aus dem Fahrzeug. Sie wurde nach Angaben der Polizei nur leicht verletzt. Regen und Wind erschwerten die Rettungsarbeiten. Der Hellweg war halbseitig gesperrt.

Der Wagen wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 2.500 Euro.    

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare