Rettungssanitäter von aggressivem Mann verletzt

+
Symbolbild

Hamm-Osten - Ein 19-jähriger Rettungssanitäter ist bei einem Einsatz an der Marker Allee von einem jungen Mann verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, bemerkte die Besatzung eines Rettungswagens am Samstag gegen 5.30 Uhr eine hilfesuchende Frau auf der Marker Allee und hielt an. Die Frau war zuvor von einem 22-Jährigen belästigt worden. Während des Gesprächs mit dem Tatverdächtigen wurde dieser aggressiv und schlug den jungen Mitarbeiter des Rettungswagens.

Der 22-Jährige konnte bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden. Diese brachten ihn anschließend ins Polizeigewahrsam. - WA

Lesen Sie auch:

Betrunkener schlägt Sanitäter im Rettungswagen

33-Jähriger bedroht Sanitäter und Notärztin

Randalierer verletzt Sanitäterin am EVK schwer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare