WA-Aktion: Leser helfen Lesern

Raus aus dem öden Januar? Geben und erhalten Sie Tipps und Ideen!

Stimmungsaufheller gesucht: Sie haben gute Tipps, um dem Alltag Schwung zu verleihen?
+
Stimmungsaufheller gesucht: Sie haben gute Tipps, um dem Alltag Schwung zu verleihen? Dann machen Sie mit bei unserer Aktion. (Symbolbild)

Weihnachten vorbei. Silvester vorbei. Corona? Noch da. Lockdown? Noch da. Trübsal-Januar? Längst da. Trübsal blasen? Bitte nicht! Aber wie bloß? Sie haben Tipps, Tricks und Ideen? Dann helfen Sie sich doch gegenseitig!

Hamm - Die kleinen Fluchten aus dem Alltag sind für viele Menschen in diesen und den kommenden Wochen noch wichtiger als sonst im Monat Januar - jener Monat, der ohnehin oft genug auf die Stimmung drückt. Sie haben alles gelesen, alles gespielt, haben alle Filme gesehen, haben überall Essen bestellt und waren überall spazieren? Und sind jetzt ratlos unter der Decke, die Ihnen auf den Kopf fällt? Dann picken Sie doch Ihre Highlights heraus und geben sie an andere Hammer weiter (samt Begründung, warum gerade diese gut funktionieren). Wenn das auch viele andere machen, kommen ganz sicher tolle Tipps wieder an Sie zurück.

Besondere Buchtipps? Ungewöhnliche Filme? Tolle Spiele, die nicht eh jede(r) kennt? Koch- und Backrezepte, die vor allem in der Gruppe, aber eben auch allein Spaß machen? All diese Sachen (und sicher noch viel mehr!) können Stimmungsaufheller sein, die von anderen Lesern begeistert aufgegriffen werden.

Und so geht‘s: Mailen Sie Ihre Ideen an lokales-hamm@wa.de (Betreff: Stimmungsaufheller), schreiben Sie einen Kommentar unter diesen Artikel oder kommentieren und diskutieren Sie auf unserer Facebookseite.

Eine starke Auswahl der Beiträge werden wir zeitnah hier auf WA.de und auch im WA aufbereiten. Ach - und: Geben Sie gern an, ob Ihre Tipps besonders für Singles oder für Paare oder für Familien taugen - das hilft bei der Orientierung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare