Tatort Heessen

Raub auf Bäckerei-Discounter in Hamm - Polizei sucht Zeugen

Blaulicht Polizeiwagen
+
Raub auf Bäckerei-Discounter in Hamm - Polizei sucht Zeugen

Ein aggressiver Mann hat am Freitag einen Bäckerei-Discounter in Hamm-Heessen überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Hamm-Heessen (ots) - In den Mittagstunden des Freitags (19. Februar) hat ein Unbekannter die Filiale eines Backwarendiscounters auf dem Dasbecker Weg in Hamm-Heessen überfallen und dabei Bargeld erbeutet.

Gegen 12.25 Uhr betrat der Mann den Verkaufsraum und erwarb nach Angaben der Polizei Hamm Backwaren. Unmittelbar nach dem Bezahlen stieß er die Verkäuferin mittels einer, im Kassenbereich platzierten Plexiglasscheibe nach hinten. Anschließend griff der aggressive Mann in die noch offen stehende Kasse, entnahm daraus Bargeld und flüchtete zu Fuß über den Dasbecker Weg in Richtung Brücke.

Der Mann wird beschrieben als 180 Zentimeter groß und schlank. Er trug eine beige Stoffhose sowie einen schwarzen Pullover mit Kapuze, die er während der Tat über den Kopf gezogen hatte. Darüber war er mit einen dunkelbraunen Lederjacke bekleidet, die teilweise hell abgesetzt war. Der Mund-Nasenbereich des Mannes war mit einer hellblauen Maske geschützt. Weiter trug er schwarze Arbeiterhandschuhe, die am Handrücken mit Stoff und im Bereich der Innenfläche mit Gripp versehen waren.

Zeugenhinweise zur Identifizierung des Täters werden von der Polizei Hamm unter 02381-916-0 oder per E-Mail unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare