Radweg von Münster bis ins Ruhrgebiet

Der Radweg, der die Lippe quert, wird verlängert. ▪

HAMM ▪ Der Regionalverband Ruhr erweitert das regionale Radwegenetz. Am 18. November soll der erste Spatenstich für den Lückenschluss zwischen Dolberg und Haaren erfolgen.

Auf Ahlener Seite ist der Radweg längst fertig und reicht auch auf Hammer Stadtgebiet schon bis zum Alten Uentroper Weg.

Von dort soll es auf dem früheren Bahndamm der Zechenbahn des Eschweiler Bergwerks-Vereins bis zum Haarener Hafen gehen und zum Ostholz gehen. Dort bestünde dann ein Anschluss an der bestehende Radwegenetz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare