Radweg von Königsborn nach Welver fast fertig

+
Der Alleenradweg ist bald durchgängig befahrbar.

BÖNEN/RHYNERN -  Der Ausbau des Alleenradwegs von Unna-Königsborn nach Welver ist auf der Zielgeraden. Seit Anfang dieser Woche wird ein rund 2,5 Kilometer langes Teilstück in Lenningsen asphaltiert.

Bis zum Ende der Woche sollen die Arbeiten zwischen der Dorfstraße in Bramey und Spielplatz Lenningsen abgeschlossen sein. Noch im Mai dürfte der Radweg damit durchgängig befahrbar sein. Die Arbeiten auf Hammer Stadtgebiet sind bereits seit einigen Monaten abgeschlossen.

Passend zur Landpartie auf Gut Kump am kommenden Wochenende kann der Alleenradweg, der direkt hinter dem Anwesen in Kump entlangführt vollständig zwischen Welver und Unna-Königsborn genutzt werden. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare