1. wa.de
  2. Hamm

Public Viewings zu Deutschland gegen Polen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alexander Schäfer

Kommentare

null
Die wohl jüngsten Hammer Fans der Deutschen Nationalmannschaft. © Privat

Hamm - Sie gehören zu den jüngsten Fans der deutschen Nationalmannschaft, die heute bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich ihr zweites Gruppenspiel bestreitet: die sieben Babys einer Krabbelgruppe aus der Hebammenpraxis R&S in Bockum-Hövel.

Die Babys sind durchschnittlich sechs Monate alt und mit Trikots, Fahnen, Kappe, Girlanden, Schirm, Vuvuzela und Locken in Schwarz-Rot-Gold bestens ausgestattet für das Spiel heute um 21 Uhr gegen Polen. Und damit sehen sie ganz ähnlich aus wie viele Fans, die heute die Möglichkeiten zum Public Viewing in Hamm nutzen. 

Unter freiem Himmel treffen sich die Fans im Handelshof zum Fan-Fest vor der Großbildleinwand, so wie schon 2014 zur WM. Auch der Innenhof des Rathauses wird am Donnerstag und Freitag wieder zum „Fan-Treff“ geöffnet sein. Am morgigen Freitag wird dann ab 21 Uhr das Spiel der Türkei gegen den Europameister Spanien übertragen. 

Die Tickets sind zum Preis von sieben Euro beim Stadtmarketing und im Cineplex erhältlich. Darin enthalten sind fünf Wertmarken zu je einem Euro, die an dem jeweiligen Tag eingesetzt werden können. Public Viewing ist auch im Cineplex sowie in der Von-Thünen-Halle möglich. Auch viele Kneipen haben Großbildfernseher aufgebaut und laden zum „Rudelgucken“ ein.

Auch interessant

Kommentare