Zigaretten im großen Stil geklaut

Polizei fahndet mit Fotos nach vier Trickdieben aus Pelkum

+
Täter eins. (Ein Klick rechts oben ins Bild zeigt das volle Motiv.)

Hamm - Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Hammer Polizei nach vier Trickdieben aus einem Supermarkt in Pelkum.

Nach Polizeiangaben vom Dienstag entwendeten die Unbekannten am 9. Oktober 2018 insgesamt 71 Stangen Zigaretten aus dem Geschäft an der Kamener Straße. Mehr als ein halbes Jahr nach der Tat ordnete das Hammer Amtsgericht hat nun eine Öffentlichkeitsfahndung an (weitere Fotos unten). Dazu fragt die Polizei: "Wer kann Hinweise zu der Person machen?" Hilfreiche Hinweise erhoffen sich die Beamten unter der Telefonnummer 02381/916-0.

So lief der Diebstahl damals ab:

Die vier Männer betraten damals gegen 19.40 Uhr das Geschäft nahe der Einmündung Otto-Wels-Straße. Einer der Unbekannten lenkte eine Verkäuferin ab, indem er sie in ein Gespräch verwickelte. Währenddessen gingen zwei der Tatverdächtigen in den unbeaufsichtigten Lagerraum des Lotto-Shops. Hier füllten sie eine Tasche mit Zigarettenstangen. Der vierte Unbekannte stand im Lotto-Shop Schmiere.

Nach etwa fünf Minuten kamen die zwei Männer aus dem Lager und verließen das Geschäft. Ihre Beute trugen sie in einer weiß-blauen Tasche. Auch die anderen beiden Verdächtigen verließen das Geschäft und gingen in Richtung Kamener Straße.

Täter zwei. (Ein Klick rechts oben ins Bild zeigt das volle Motiv.)
Täter drei und vier. (Ein Klick rechts oben ins Bild zeigt das volle Motiv.)

Beschreibungen der vier Männer:

Der erste Tatverdächtige, der die Verkäuferin ablenkte, ist etwa 25 bis 30 Jahre alt. Er trug eine schwarze Sweatjacke, ein blaues Cappy, dunkle Schuhe und einen Bart.

Der zweite Unbekannte ist etwa 25 bis 30 Jahre alt und zirka 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er trug eine schwarze DFB-Trainingsjacke der Marke Adidas, blaue Jeans, Schuhe der Marke Nike und ein graues Cappy. Auch er trug einen Bart.

Der dritte Verdächtige ist etwa 25 bis 30 Jahre alt und ebenfalls Bartträger. Er trug Jeans, einen schwarzen Pullover, schwarz-graue Schuhe und ein blaues Cappy.

Der vierte Unbekannte ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und trug ebenfalls einen Bart. Er war bekleidet mit einer grauen Sweatjacke, grauen Jeans, schwarzen Turnschuhen und einem grauen Cappy. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare