Erfolg der Hammer Polizei

Drogendealer verhaftet - Kunden auch Jugendliche an Schulen

+

Hamm - Die Hammer Polizei meldet einen Ermittlungserfolg: Ein 24-jähriger Drogendealer, der am Vormittag des 8. Juni in einer Wohnung im Hammer Süden festgenommen hatte, sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heißt, fanden die Beamten bei der Durchsuchung der Wohnung in der Düppelstraße größere Mengen Amphetamine und Marihuana im Wert von mehreren tausend Euro. Die Ermittler stellten das Rauschgift, Utensilien für den Handel, Bargeld und diverse Stichwaffen sicher.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen hat der Mann aus Hamm die Drogen über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr auch im Umfeld von Schulen an Jugendliche verkauft.

Der Festgenommene wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare