Züge wieder unterwegs, aber: Schranke bleibt noch dicht

+

Hamm - Der Bahnübergang am Friedhofsweg in Selmigerheide bleibt noch bis einschließlich Montag, 17. September, geschlossen.

Nach Angaben der Deutschen Bahn wird der Übergang weiter durch Sicherheitspersonal vor Ort bewacht. Notwendig sei die Sperrung des Bahnübergangs, weil in dem Abschnitt noch Restarbeiten an den Gleisen ausgeführt werden müssten.

Die Bahn hatte die Strecke Hamm–Dortmund zweieinhalb Monate lang saniert und den Verkehr darauf am vergangenen Montag wieder aufgenommen. Im Bauablauf war es durch einen Blindgängerfund Anfang August in Lohauserholz zu Verzögerungen gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare