Beschreibung im Artikel

Hammer Polizei sucht Randale-Motorradfahrer

+

Hamm - Die Hammer Polizei sucht nach einem Motorradfahrer, der am Donnerstag, 28. März, durch riskante Fahrweise auffiel und auf dem Langewanneweg ein Auto beschädigte.

Nach Polizeiangaben fuhr ein 56-jähriger Citroen-Fahrer zwischen 17.30 Uhr und 18 Uhr von der Virchowstraße über die Wielandstraße, die Wiescherhöfener Straße, den Hellweg und den Langewanneweg. Während der Fahrt fuhr hinter ihm ein Motorrad, dessen Fahrer immer wieder stark beschleunigte und zeitweise nur auf einem Rad fuhr.

An der Kreuzung Langewanneweg/Richard-Wagner-Straße überholte der Motorradfahrer das Auto des 56-Jährigen, trat mit dem Fuß gegen den linken Außenspiegel des Citroen und bog bei Rot nach rechts in die Richard-Wagner-Straße ab.

Das Motorrad mit Hammer Kennzeichen ist dunkel und hat Reifen mit einem groben Profil.

Der Fahrer ist etwa 1,65 bis 1,79 Meter groß und schlank. Er trug dunkle Motorradkleidung und einen schwarzen, offenen Motorradhelm ohne Kinnschutz. Außerdem trug er ein Tuch vor Mund und Nase und eine auffällige Brille.

An dem Citroen entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381/916-0 entgegen. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare