1. wa.de
  2. Hamm
  3. Pelkum

Zum Glück nur Leichtverletzte nach Frontalunfall auf der Kamener Straße

Erstellt:

Von: Lothar Zimmermann, Raphael Haag

Kommentare

Kamener Straße Hamm Pelkum
Die beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit, nachdem sie auf der Kamener Straße frontal gegeneinander gekracht waren. © Lothar Zimmermann

Der Frontalunfall auf der Kamener Straße am Dienstagnachmittag ging für die Beteiligten glimpflicher aus als es zunächst aussah. Die Polizei meldete in ihrem Bericht letztlich zwei leichtverletzte Personen.

Update 18.5., 10:45 Uhr:  Hamm - Beteiligt waren der 22-jährige Fahrer eines Seat Leon, der die Kamener Straße in Höhe Pelkumer Bach in östlicher Richtung befuhr, und eine 25-jährige BMW-Fahrerin, die entgegengesetzt unterwegs war.

Der 22-Jährige geriet den Schilderungen der Polizei zufolge in den Gegenverkehr und stieß mit seinem Fahrzeug mit dem entgegen kommenden BMW zusammen. Beide Personen wurden mit einem Krankenwagen in naheliegende Krankenhäuser gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurden.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr über den Pelkumer Bach abgeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.

Update 17.5. 15:25 Uhr: Zwei Pkw sind am Dienstagnachmittag auf der Kamener Straße frontal gegeneinander gefahren. Eine am Unfall beteiligte Person ist schwer verletzt - wie es heißt, kann ein medizinischer Notfall nicht ausgeschlossen werden. Die Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Die Pkw sind jeweils mit der Fahrerseite ineinander gekracht. Beteiligt waren ein BMW und ein Seat Leon, beide mit Hammer Kennzeichen. Zunächst blieb unklar, ob es infolge des Unfalls weitere Verletzte gibt. Zumindest ist dies wahrscheinlich: Ein zweiter Rettungswagen wurde angefordert.

Unsere Erstmeldung:

Hamm - Ersten Informationen zufolge waren zwei Pkw in den Unfall verwickelt. Sie sind auf der Kamener Straße in Höhe des Lidl frontal gegeneinander gefahren. Die Polizei nimmt den Unfall aktuell auf und leitet den Verkehr stadtauswärts über die Straße Am Pelkumer Bach um.

Auch stadteinwärts kommt es zu Verzögerungen. Über die Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt. Offenbar gibt es unter den Unfallbeteiligten auch Verletzte.

Wir berichten weiter.

Auch interessant

Kommentare