Neuwert von rund 90.000 Euro

Autodiebe stehlen Luxus-BMW in Pelkum

+

Pelkum – Diesmal nahmen Autodiebe eine Luxus-Karosse in Pelkum ins Visier. Unbekannte stahlen in der Nacht von Montag auf Dienstag einen BMW M550i xDrive. Das Auto war auf der Grundstückszufahrt eines Einfamilienhauses abgestellt.

Der 5er-BMW war auf der Zufahrt eines Einfamilienhauses an der Straße Am Gallberg geparkt. Die bislang unbekannten Täter müssen gegen 3 Uhr mit dem teuren Auto das Weite gesucht haben. Ob das Zeugen gesehen haben, ist aber derzeit nicht bekannt. Nur so viel, dass zu dieser Zeit der BMW bewegt worden sei, sagt die Polizei. Nähere Details werden aus Ermittlungsgründen nicht genannt.

Der gestohlene BMW hat ein Hammer Kennzeichen und ist carbonschwarz-metallic lackiert. Die Erstlassung war 2017. Der Neuwert dürfte um die 90.000 Euro liegen.

Lesen Sie auch:

Autodiebe aus Osteuropa vor Gericht - In Hamm gescheitert

Geklauter Luxus-Mercedes aus Hamm in Holland geortet

Autodiebe stehlen Luxuskarossen im Hammer Osten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare