Show auf RTL

Aller guten Dinge sind drei: Hammer Arthur Schreiber tritt bei „Ninja Warrior Germany Allstars“ an

Kämpfer im Spiderman-Trikot: Artur Schreiber bei Ninja Warrior Germany (RTL).
+
Markenzeichen Spiderman-Trikot: Artur Schreiber ist bei „Ninja Warrior Allstars“ dabei.

Aktuell läuft auf RTL die erste Staffel der Sendung „Ninja Warrior Germany Allstars“. Am kommenden Sonntag, 25. April, ist da auch wieder ein Hammer zu sehen.

Hamm – Arthur Schreiber hatte es in der zurückliegenden Staffel im November bis ins Finale geschafft - und war dem Sieg nahe. Am letzten Hindernis stürzte er ins Wasser.

SendungNinja Warrior Germany Allstars
SenderRTL
Erstausstrahlung4. April 2021
Preisgeld 50.000 Euro

„Ninja Warrior Allstars“ (RTL): Teilnehmer aus Hamm will es nocheinmal wissen

Um so größer war seine Freude, als er für das neue Show-Konzept angefragt wurde. „Anfang des Jahres habe ich eine Mail bekommen, dass es ein neues Format geben soll, wo die besten oder bekanntesten Athleten aus den bisherigen Staffeln gegeneinander antreten. Das war sehr überraschend, aber ich habe mich richtig gefreut. Und dann ging es auch ganz schnell los“, berichtet der 30-Jährige.

Mitte Februar fand die Aufzeichnung in der Köln Messe statt. Natürlich unter strengen Hygieneauflagen. „Wir wurden alle getestet und es gab ganz viele Regeln, die man beachten musste“, sagt Schreiber.

Anders als bei den vorherigen Staffeln treten die Athleten jetzt direkt gegeneinander an. „Man hat drei verschiedene Parkour-Läufe immer eins gegen eins. Der Gewinner geht weiter in den nächsten Parkour. Wenn man die ersten beiden Runden geschafft hat, geht es an den Power Tower, das ist ein bekanntes Hindernis aus der letzten Staffel. Ich kannte das zum Glück schon und war deshalb vorbereitet. Wer alle drei Runden schafft, kommt ins Finale“, erklärt der Parkour-Läufer.

Da die Hallen wieder geschlossen sind, mussten Arthur Schreiber und sein Bruder sich eine andere Möglichkeit zum Training schaffen. Dazu haben sie kurzerhand ihre Wohnung in einen Ninja-Parkour verwandelt.

Wie weit er es dieses Mal geschafft hat, durfte er nicht verraten. Dem Gewinner winkt neben dem Titel „Ninja Warrior Allstar“ ein Preisgeld von bis zu 50 000 Euro.

Ausstrahlung

Zu sehen ist die vierte Folge der Sendung am Samstag, 25. April, ab 20.15 Uhr auf RTL.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare