Unterhose verschwindet

Neues Logo für die Mitte endlich gefunden - so haben Sie abgestimmt

Dieses Logo soll Hamm-Mitte ursprünglich bekommen: Das vermeintliche Herz erinnerte viele Betrachter aber an eine Unterhose.
+
Als Logo verworfen: Das vermeintliche Herz erinnerte viele Betrachter an eine Unterhose, außerdem lagen den Grenzen falsche Angaben zugrunde.

Der Stadtteil Hamm-Mitte hat ein neues Logo. Mit insgesamt 2135 Klicks haben Bürger darüber auf WA.de abgestimmt. Es ist ein Logo, das die Vielfältigkeit und Buntheit der Menschen, die Herzlichkeit und äußerlich auch die geografischen Grenzen des Stadtteils abbildet.

Hamm - 750 Stimmen entfielen auf den Entwurf des Büros grafik-werk, der jetzt Hamm-Mitte repräsentieren wird. Er soll künftig unter anderem auf Schriftstücken, Aufklebern, Stofftaschen und anderen Werbemitteln zu sehen sein. Zudem wird er sich am Stadtteilzentrum FeidikForum als zentraler Begegnungsstätte wiederfinden.

Logo symbolisch für den Stadtteil

„Das ist ein eindeutiges Ergebnis“, sagt Ulrike Lambardt, Leiterin des Stadtteilzentrums. „Das Logo ist bunt, dynamisch, öffnet sich und zeigt Schnittmengen. All das steht symbolisch für das Leben im Stadtteil.“

Der WA hatte ab dem vergangenen Donnerstag zu der Abstimmung aufgerufen (für die Ergebnisse klicken!). Angesprochen waren Bürger des Stadtteils Mitte. Das Logo, das aus Mitteln des Stadtteilbudgets von der Agentur grafik-werk entwickelt wurde, war zunächst unter falsch übermittelten Voraussetzungen an den Start gegangen. Zugrunde gelegt worden waren erst die Stadtbezirksgrenzen, die aber über den Stadtteil hinausgehen.

Entwurf Nr. 3:

„Unterhose“ schnell wieder verschwunden

Viele hatten im ersten Entwurf statt einem kantigen Herz die Form einer Unterhose gesehen. Daraufhin war das Logo überarbeitet worden. Aus sieben Entwürfen wählten Bürger nun ihr neues Logo für Mitte unter dem Slogan „Hamm-Mitte verbindet“, Der zweiplatzierte Entwurf erhielt 468 Klicks, der dritte 320.

Neues Logo für Hamm-Mitte gesucht - Das sind die Entwürfe

Logo für Hamm-Mitte gesucht: Entwurf Nr. 1
Logo für Hamm-Mitte gesucht: Entwurf Nr. 2
Logo für Hamm-Mitte gesucht: Entwurf Nr. 3
Logo für Hamm-Mitte gesucht: Entwurf Nr. 4
Neues Logo für Hamm-Mitte gesucht - Das sind die Entwürfe

Grafik-Designerin Anja Laube von grafik-werk freute sich über die hohe Beteiligung aus der Bürgerschaft. „Es ist schön, wenn es so zu einem Votum kommt“, sagt sie. Das neue Logo bilde symbolhaft die Vielfalt der Persönlichkeiten ab, die im Stadtteil leben. „Die Schnittmengen, die sich im Zusammenleben ergeben, beleben den Stadtteil und machen ihn aus.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare